Dienstag, 23. Juni 2020

Apple WWDC 2020

so, nach langer Zeit wieder mal ein Post ... ich würde gerne so wie früher viel mehr schreiben aber A: fehlt einfach die Zeit und B: das Internet an sich macht mich auch nicht mehr so an.
Es ist langweilig, macht vieles kaputt und es gibt auch viel zu viele Schwachmaten die jeden Tag Ihre nutzlosen Ergüsse von sich geben müssen. Ist echt ein Problem, ein großes Problem.

Nun zu dem jährlichen Event der Firma Apple die "wieder" mal nicht auch nur ein einziges "Wow" aus mir rauskitzeln konnte. Es ist einfach wie die letzten Jahre auch, dieser Cook ist 'ne Pfeife. Er ist
kein Ersatz für Mister Jobs, war er nie und wird er auch nie. Das schreibe ich ja schon duzende Male und wenn man ehrlich ist: Es hat sich auch nichts geändert. Jobs war ein Genie, krank, aber ein Genie!

Und 2020 ? Es war so peinlich. Sorry, Apple baut Android nach. Ziemlich peinlich. Ich könnte jetzt bestimmt mehr als 10 Punkte nennen die Apple nun vorgestellt hat und auch als super geile Erfindung definiert hat.
Das Problem ist: Diese geilen Erfindungen die teilweise in Android schon wieder out sind kommen aus dem Jahr 2008, 2010 ... peinlich. Bild in Bild ? Widgets ? Oh mann .. ich könnte jetzt wirklich loslegen und wie ich
es immer tue so richtig ab lästern aber ich habe einen Artikel bei techbook gefunden der mir sehr gefallen hat und der auch sanfter zu lesen ist und nicht so brutal wie meine Versionen.

Link Apple WWDC 2020 bei Techbook ...

Nett geschrieben ... und muss man auch nichts hinzufügen. Er hat es schön auf den Punkt gebracht. Ich kann nach wie vor nicht verstehen warum man so viel Geld für so einen Schrott ausgibt. (Sorry, der musste sein :))

wieder mal ein absolut inkompetenter Artikel über Telegram

entweder habe ich einen an der Schüssel oder so mancher Autor ist einfach nur unfähig zu denken oder hat ein System einfach nicht verstande...