Sonntag, 5. April 2020

ultimatives Smartphone ...


ja, fette Schlagzeile, oder ? :)

nun ja, schreiben wir nach langer Zeit mal wieder etwas über Smartphones. Von guten oder sehr guten Smartphones, nicht über so ein schwumsiges Samsung S10 oder schlimmer das S20, das braucht keine Sau.

Ich benutze im Moment immer noch (und das will etwas heißen) ein Huawei Mate 20X (also das 7.2" Display) und nachdem ich ja zwischendurch 2mal fremd gegangen bin (Asus Zenfone 6 und Samsung S10+ (US-Version mit dem Snapdragon Prozessor) bin ich zum dritten Mal beim Huawei Mate 20X gelandet. Warum ?

Im Alltag ist es schon eine Waffe. Es kann einfach alles. Es passt einfach alles. Und NEIN, es ist nicht zu groß. Es passt wirklich alles. Natürlich ist es nicht 100% perfekt, das gibt es auch nicht, aber von
allen Phones die ich jemals in der Hand hatte ist es mit Abstand das beste.

Gründe:

Sound: immer noch die wahre Referenz, kein Joke, habe noch nichts besseres gehört was ein Smartphone betrifft!
Akku: Generell kaufe ich keine Phones mit einem Akku der weniger als 4000mAh hat, das Mate 20x hat 5000mAh, ich muss es im schlimmsten Fall alle 3 Tage laden. Es gibt nichts schlimmeres als jeden Tag sein Phone zu laden.
Speicher: MicroSD oder Nano-Card (Huawei). Lokaler Speicher ist wichtig, ist wie Hubraum beim Auto, kann man nie genug haben. Ich würde NIE ein Phone kaufen was ich nicht per Speicherkarte erweitern kann.
Fingerprint: In Sachen Fingerprint finde ich diese "under Display" Fingerprint richtig schlecht was auch mein Samsung S10+ bewiesen hat. Es war so schlecht. Auch bei meiner Frau (Huawei P30) finde ich es nicht besonders toll. Man ist eben verwöhnt und so ein Fingerprint auf der Rückseite oder an der Seite (also nicht im Display) ist definitiv schneller und zuverlässiger. Egal was so manche "möchte-gern" Smartphone-Seite schreibt.
GPS: Dafür das es kein Snapdragon Prozessor ist funktioniert es schnell und stabil. In dem Punkt hatte mich das Asus sehr enttäuscht. Man ist eben verwöhnt, ist eben so.

Warum bekommt das Huawei Mate 20 keine 100% von mir ?

Prozessor: Es müsste natürlich ein Snapdragon verbaut sein. Das ist wie Intel beim Notebook. Ich kaufe keinen AMD-Prozessor auch wenn er deutlich günstiger ist. Qualität hat immer seinen Preis.
Speicher: Leider dachte sich Huawei sie müssten das Rad neu erfinden und haben diese Nano-Card erfunden. Meiner Meinung nach völlig überflüssig. Meine 512er MicroSD kann ich leider im Mate 20X nicht benutzen.
Fingerprint: Würde mir besser auf der Seite gefallen. Wenn das Phone auf dem Tisch liegt und man will es entsperren müsste man es nicht hochheben.

Das sind die 3 Gründe warum es keine 100% bekommt :)

Alternativen die wirklich interessant sein könnten ? Ja, die gibt es.

Als einer der früher wirklich alle Nokia's besessen hat finde ich das kommende Nokia 8.3 sehr interessant !!!

Es ist schon vergleichbar mit dem Mate 20X. Was ich am Nokia natürlich besser finde:

Fingerprint an der Seite
Es hat einen eigenen SD-Slot, also 2 Sim-Karen PLUS SD-Karte
Snapdragon Prozessor (es muss kein 865er sein, alles nur Hype!)

aber es würde auch keine 100% bei mir bekommen weil z.B. es kein USB 3.1 Speed auf der USB-C Buchse hat. Schade :(
Sound: Es hat kein Stereo-Sound, okay ... damit könnte man evtl. leben :)
Gehäuse: Es hat mehr Rand als das Mate 20X ... könnte man aber auch mit leben finde ich.
Preis: Für 600 Euro ist es zu teuer ... ich bekomme ein super erhaltenes Mate 20X für unter 450 Euro.

Aber es steht eben Nokia drauf :) ich finde dieses 8.3 wirklich interessant.

Die zweite Alternative wäre das Xiami K30 was jetzt kommt. Nicht das PRO, das normale K30 (und auch nicht das Note 10)

aber auch dieses würde keine 100% bekommen, weil:

auch kein USB 3.1 Speed auf der USB-C Buchse.
kein Stereo-Sound (wie ich schon schrieb könnte man evtl. damit leben)

Was es besser macht als das Mate 20X:

Micro-SD (kein Nano-Card), Nokia wäre aber in dem Punkt besser als das K30
Snapdragon Prozessor
Fingerprint an der Seite

Wenn man sich jetzt mal die Daten alle anschaut und das "alte" Mate 20X mit den zwei super neuen Phones vergleicht stellt man fest das im Grunde genommen das Mate 20X immer noch sehr sehr sehr aktuell mitspielt und den beiden wirklich Paroli bieten kann.

Ansonsten haben alle 3 Phones alles was wirklich wichtig ist:

Großes Display mit FHD-Auflösung, keine Sau braucht so etwas wie 1440 x 3200 Pixel, frisst nur Strom, Mehrwert = NULL)
Viel Akku -> mindesten 4500 mAh
Dual-Sim
3.5mm Klinkenstecker !!
Wifi mit AC (AX braucht man im Moment nicht wirklich)
BT 5.0
NFC (für Google Pay)
Speicherkarten-Slot!
Mehr als gute Kamera!
super stabiles GPS
normale FHD-Auflösung.


Das Xiaomi K30 könnte aber ein richtiger Knaller werden wenn es unter 300 Euro kosten sollte. Das wird man ja in den nächsten Wochen sehen.

Seitenhieb auf Samsung S20 Ultra ? Gerne :)

Exynos Müll, also wieder nur die US-Version nehmen.
Under Display Fingerprint, für mich ein NO-GO !!!
1440 x 3200 Pixel ? WTF !!!
keine 3.5mm Buchse
Preis ? Geht mal gar nicht.

Ansonsten muss man sagen das es sonst vieles richtig macht dieses S20 Ultra (US-Version), würde aber das Nokia oder Xiaomi 100mal bevorzugen!

Take care, passt auf euch auf, bleibt gesund!


Update zum "Phone des Jahres 2020" - Xiaomi Poco X3 NFC

Ja, das Xiaomi Note 9 Pro ist immer noch Bombe, aber: Auf einmal war das Poco da, völlig unerwartet :) Ich bin ja schon sehr sehr lange ...