Direkt zum Hauptbereich

Mac - Clones - Schweinegrippe - Google

sehr netter Artikel bei Heise. Apple hat wirklich nichts dazu gelernt. Ich pers. finde ja auch das Apple ein viel schlimmerer Datensammler (siehe Ipod und das wirklich schlimme Itunes oder oben das Iphone selber) ist als z.B. Google wo ja immer drauf rumgeritten wird.

Ein richtig guter Text ist folgender: (Quelle: Heise)

Die etwas älteren unter uns werden sich noch an die Zeit erinnern, als es noch keine x86-PC's gab.

Damals war der Apple II und Apple IIe *der* PC schlechthin. Apple war bei den PC's absoluter Weltmarktführer.Für Apple gab es keine wirklich ernstzunehmende Konkurrenz.

Und diese Apple-Rechner wurden damals auch geklont, auf "teufel komm raus". Viele hatten so einen Apple-Clone, weil sie sich einen *echten* Apple nicht leisten konnten.

Und auch damals ist Apple ganz rigoros gegen alle Cloner vorgegangen. Hat alles und jeden verklagt, von dem sie der Meinung waren, er würde die Rechte von Apple verletzen. Einer der Höhepunkte dieser Klage-Manie war sicherlich die Klage gegen Atari, weil deren "Close-Button" in den Windows der Bedieneroberfläche GEM denen des Mac sehr ähnlich war.

Mit dem Ergebnis, dass Apple einen beispiellosen Niedergang erlebte und seine weltweite Vorherrschaft bei den PC's verlor. Apple schrumpfte zu einer Marke die nur noch in den USA überhaupt nennenswerte Marktanteile hatte. Und stand zeitweise sogar vor der Pleite Im Rest der Welt hingegen, wurden Apple-Rechner zu einer Randerscheinung...und sind es bis heute geblieben.

Heute, kaum hat Apple in den USA mühsam mal wieder ein paar Prozente Marktanteile mehr ergattern können, befällt sie wieder gleiche realitätsfremde Größenwahn wie damals. Und es zeigt sich wieder, dass sie aus den Fehlern von damals nichts gelernt haben. Wieder verklagen sie alles und jeden.

Statt das clonen zumindest ein Stück weit zu "tolerieren" und damit der indirekten Verbreitung seiner Produkte eher Vorschub zu leisten, setzt Apple wieder alles daran sich wieder jeden Unterstützer seiner Produkte zu vergraulen (ähnlich geht es ja mittlerweile auch beim iPhone zu).

MS wird sich darüber freuen, wenn sich Apple mal wieder selbst aus dem Rennen kegelt.

--- cut ---

Finde ich saugeil! Ebenso diese ganze Panik-Mache über die Schweinegrippe. Absolut nichts neues, 14 Todesfällt in Deutschland, WOW, und ? An dieser Panik-Mache verdienen sich manche Konzerne wieder mal dumm und dämlich! Ist wie mit den Benzin-Preisen die ja komischerweise einen Tag vor Urlaubsbeginn um etliche Cents ansteigen.

Zum Thema Schweinegrippe gibt es auch etwas nettes zum nachdenken: (Danke Ralf)

(Quelle: Tagesspiegel/Welt)

www.tagesspiegel.de/weltspiegel/Schweinegrippe

Ist schon irre, oder ?

Beliebte Posts aus diesem Blog

Google Pixel 2 und 2 XL

nun ja ... als bekennender Google-Fan ein bisschen enttäuscht. Die Nexus-Geräte waren immer TOP, keine Frage. Für mich waren die Nexus-Modelle nie etwas weil mir immer der SD-Slot gefehlt hat. Aber sie waren definitiv TOP. Wirklich.

Die Pixel-Modelle ... naja, nett. Aber sonst ? Ich finde es wirklich super das es von Google wieder ein 6" Phone gibt und dann noch in schwarz.

Wäre also genau mein Ding, aber ...

1: immer noch kein SD-Slot!
2: Akku, 3520 mAh ??? LEUTE, was soll das ?
3: Snapdragon 835 ? Warum ? Warum muss es immer der neueste und stärkste Prozessor sein ? Völlig krank!
4: Auflösung 1440 x 2880 Pixel ... BRAUCHT KEINE SAU, sieht keine Sau!
5: resultierend aus der Auflösung: frisst auch mehr Strom.
6: resultierend aus der Auflösung das Displayformat! Werden nun die Taschen der Hosen schmaler und höher genäht ?
7: Preis, geht gar nicht. Google hat es doch nicht nötig die Preispolitik von Apple oder Sausung nachzuäffen.

Es wäre ein Hammer gewesen so ein Pixel zum hal…

Wieviel man für ein Smartphone ausgeben muss

Wieviel man für ein Smartphone ausgeben muss --- Link Heise.de

Beim lesen pausenlos den Kopf geschüttelt. Wie kann man 600, 800 oder gar mehr als 1000 Euro für ein Smartphone ausgeben ? Krank! Echt krank!

Was kann es mehr wenn es sei teuer war ? Nichts!

Ein Iphone als Luxus-Phone zu bezeichnen, die Apple-Jünger kommen ja gar nicht mehr runter von Ihrem Trip!

Braucht man den schnellsten Prozessor ? Nein, überhaupt nicht. Nur Leute die permanent daddeln, also spielen brauchen einen
Snapdragon 845 oder was gerade eben aktuell ist. Wer einfach nur Fuckbook oder Twitter oder was weiß ich benutzten braucht so einen
Prozessor nicht, absoluter Quatsch. Aktuell einfach ein Phone kaufen was z.B. einen Snapdragon 636 oder so drin hat, das ist ein richtig guter Prozessor. Wer nur wenig mit seinem Phone macht kann auch eines nehmen was einen Snapdragon 4xx nehmen, die laufen einfach gut, sogar richtig gut.

Und zum Schluss: bevor ich mir ein Samsung Note 9 kaufe verzichte ich lieber auf den verf…

iPhone Xs und iPhone Xs Max: 6,5" Display, mehr Leistung und bis zu 1650 Euro

Steve Jobs hätte so eine Präsentation nie zugelassen und dreht sich wahrscheinlich immer noch im Grab hin und her.

Und wieder mal:

NULL Innovation !!! Letztes Jahr war schon peinlich und ich dachte es geht nicht noch peinlicher ... aber Apple schafft es durch die ganzen Fanbois (Jünger) aus nichts noch etwas größeres zu präsentieren. Das muss man Apple wirklich lassen: Marketing par excellence

Dual-Sim nur auf dem chinesischen Markt, deutscher Markt nur als Hybrid-Lösung als eine normale SIM und die zweite als eSim ? Was soll das ?
Das kann jedes Chinesisches Handy schon gefühlt seit etlichen Jahren. Super neues Feature: DSDS, ist damit wirklich "Dual Sim Standby" gemeint ?
Macht ebenfalls gefühlt jedes Handy ab 200 Euro.

Auflösung: Ein Xiaomi ab 140 Euro hat mehr Auflösung/Pixel als das Iphone Xr für 850 Euro. Wir reden hier von einem Einsteiger-Phone und dem neuen Iphone Xr für 800 Euro. Im Jahre 2018 ist FHD wirklich Standard und das Xr hat nicht mal FHD!

Und die Preise …