Donnerstag, 20. Juni 2019

und wieder ein Radfahrer der schlau sein wollte ...

Link zum Artikel ...

jeden morgen sehe ich hunderte von Radfahrern und ich denke ich werde demnächst mal jeden Tag 5 Minuten zusammenschneiden und dann
posten. Nein, ich habe nichts gegen Radfahrer, fahre selber so ein Teil aber es sind nicht die Autofahrer die wirklich böse sind sondern die Radfahrer. Nein, nicht alle aber es sind leider locker über 50% der Radfahrer die meinen Sie können fahren wie sie wollen und genau das sehe ich jeden Morgen. Man muss sich zum Beispiel nur 10 Minuten an der Ecke Lindwurmstraße/Reisinger hinstellen um dann zu sehen was so ab geht. Zum Beispiel wird einfach über die rote Fußgängerampel gefahren und das auch "leicht" zu schnell. Da hat ein Autofahrer NULL Chance weil der den gar nicht kommen sieht. Die Radfahrer denken immer Sie könnten jedes Schild/Signal ignorieren.
Es wird einfach komplett quer über die Kreuzung gefahren. Sorry, geht gar nicht. So etwas sollte locker mit 500 Euro bestraft werden. Kein Erbarmen! Und es wird immer schlimmer. Und ich bin mir auch sehr sicher das der besagte Fahrer des Müllwagen nichts dafür kann denn es war wieder bestimmt ein Radfahrer der wieder schlauer sein wollte. Ganz sicher! Solche Radfahrer sollten nie wieder ein Fahrrad anfassen. Klar gibt es auch vernünftige Radfahrer ... nur sind die deutlich in der Minderheit.

Bundesregierung will an E-Mail-Passwörter

Es wird immer schlimmer ... absolut unfähig "die" da oben. Die Franzosen machen das schon richtig, keine Frage. Hier geht es den m...