Montag, 18. Februar 2008

Teil2: Samsung SGH-I780

ich schrieb ja über meine Bedenken mit dem komischen Mouse-Pad, aber es scheint auch noch ganz andere Probleme zu geben. Die Geräte werden ja nun ausgeliefert und bis jetzt scheint keiner so richtig glücklich mit dem Gerät zu sein. Die Qualität vom Gehäuse ist wohl in Ordnung, aber es wird zum Beispiel komplett ohne Navigationssoftware ausgeliefert und TomTom6 scheint so nicht auf Anhieb zu laufen mit der eingebauten GPS-Hardware, sondern nur über Umwege mit der "nicht" kostenlosen Software GPSGate. Das Display selber ist wohl auch nicht so toll wie in manchen ausländischen Berichten geschrieben wurde und einige Programme kommen wohl auch nicht wirklich mit der 320 x 320er Auflösung zurecht.

Wer trotzdem noch eines haben möchte, bei PDAMAX gab es heute noch 3 Stück ... ich warte auf das Toshiba oder den Ipaq :)

Samstag, 16. Februar 2008

Samsung SGH-I780



Tja, zur Zeit wird es überall als das beste Einhand-Pocket-Phone bezeichnet, was ich durchaus verstehen kann. Es hat einfach alles, ich pers. habe ich noch bisschen Bedenken was diese Touchmouse betrifft. Man kann es zwar auch als 4-Weg Navigationsstick einstellen, ich habe aber noch nirgends ein Video gesehen wo man genau sehen kann ob das Pad wirklich 4 Taster hat oder ob es dann so ein 4-Weg Touchstick ist, ich denke im Moment das wird einigen nicht gefallen bzw. es ist nicht 100% optimal. Aber wir werden sehen, ansonsten ist es wirklich fast perfekt.

Einhand-Tastatur, Touchscreen, Wlan, Bluetooth und GPS und das wichtigste: Nicht dicker als 18mm ! :) (also Hosentaschenkompatibel!)

Fakt ist das es nun von verschiedenen Stellen angeboten wird. Das Ipaq 914 kommt leider erst im Mai, von der Optik her sieht es noch mehr nach Business, das Samsung sieht verspielter aus.

Was jetzt auch kommen müsste ist das Toshiba G710, hat die Maße vom XDA Cosmo, nur mit GPS stat Wlan drin.

Also wirklich 3 sehr nette Geräte ...

Samstag, 9. Februar 2008

Werbebanner, LayerAds ? TIP!

was ich auch schon lange mal scheiben wollte: Es gibt ja mehrere Methoden diese Werbebanner oder diese reinschwebenden Layer zu blocken. (Plugins, Hosts-Datei u.s.w) aber mein pers. Tip ist nach wie vor nur ein Prog und es ist jeden Cent wert!

Ad Muncher

Ich behaupte jetzt einfach mal das es nichts besseres gibt, lasse mich aber gerne jederzeit belehren. Ich kann nach wie vor alle meine Stammseiten besuchen (bei der Hosts-Methode ging nicht jede Seite mehr auf) und wirklich alles werbefrei, teilweise werden manche Seiten sogar schneller angezeigt. Echt prima!

17" Presario A910 Notebook

Hatte heute die Ehre wieder mal ein Vista zu killen und ein XP Pro auf ein Compaq Presario 17" Notebook zu installieren. Und wieder mal ist mir alleine schon beim aufklappen aufgefallen wie billig so ein Teil alleine schon von der Verarbeitung ist. Das Ding besteht aus billigstem Plastik, das Display ist natürlich so ein Schmink-Display, das Touchpad ist ein wenig nach außen gewölbt und läßt sich mit leichtem Druck etwas runterdrücken, die 2 Maustasten machen auch einen sehr billigen Eindruck, alles wirklich extremst billig. Das Display hat keine Arretierung (Hallo Staub), der Stecker vom Netzteil der seitlich reingesteckt wird macht auch so den Eindruck das er nach 6 Monaten keinen Kontakt mehr herstellen wird (auch ein Toshiba-Problem) und um den Stromstecker ist ein blau beleuchteter Ring. Frage: Wofür ist so etwas gut ? Um den Fehler später besser zu finden wenn sich das Ding nicht einschalten läßt ?
Da fällt mir gerade die Sache vom letzten Dezember ein. In einer Woche 3 Kunden gehabt die mit einem Pavilion DV9000 reinkamen. Alle 3 natürlich gerade aus der Garantie raus (wie so oft bei den Pavilions), einer 3 Tage, einer 3 Wochen und einer 4 Wochen raus. Alle 3 mit Grafikkarten-Probleme.

Ich sage nur: HP = Haste Pech!

Ich habe noch nicht geschaut mit welchem Preis so ein Ding names Presario A910 gehandelt wird, aber selbst für 299.- wäre es noch rausgeschmissenes Geld. Wenn das Ding wirklich 2 Jahre halten sollte würde mich das ganz schwer wundern.

Und wieder mein Standardspruch: Wer billig kauft, kauft zweimal! Sorry Leute, so ist es einfach! Der Spruch bestätigt sich immer wieder, jeden Tag!

Ich verweise auf die neuste Umfrage von Stiftung Warentest. Ich habe zwar schon sehr lange keine gute Meinung von dem Verein, aber diese Umfrage von vor 2 Wochen wo 2000 Notebookbesitzer gefragt wurden ist genau so praxisnah wie die 3 Jahresumfrage der C'T.

Stiftung Warentest: 1. Apple, 2. IBM Lenovo, 3.Dell

Den Obstladen außen vorgelassen kann ich den Rest mal so stehenlassen. Ein Absatz hatte eine Überschrift: Apple und Lenovo sehr wenig defekt!

Wünsche euch ein schönes Wochenende, hier in München-Stadtmitte scheint gerade richtig die Sonne (13.30 Uhr)

Eurovision 2019 ... :(

man muss nicht bis zum Schluss abwarten .. ich tippe Deutschland nicht unter die ersten 15 mit so einem schlechten Song, da waren einige dab...