Direkt zum Hauptbereich

Posts

Google Pixel 2 und 2 XL

nun ja ... als bekennender Google-Fan ein bisschen enttäuscht. Die Nexus-Geräte waren immer TOP, keine Frage. Für mich waren die Nexus-Modelle nie etwas weil mir immer der SD-Slot gefehlt hat. Aber sie waren definitiv TOP. Wirklich.

Die Pixel-Modelle ... naja, nett. Aber sonst ? Ich finde es wirklich super das es von Google wieder ein 6" Phone gibt und dann noch in schwarz.

Wäre also genau mein Ding, aber ...

1: immer noch kein SD-Slot!
2: Akku, 3520 mAh ??? LEUTE, was soll das ?
3: Snapdragon 835 ? Warum ? Warum muss es immer der neueste und stärkste Prozessor sein ? Völlig krank!
4: Auflösung 1440 x 2880 Pixel ... BRAUCHT KEINE SAU, sieht keine Sau!
5: resultierend aus der Auflösung: frisst auch mehr Strom.
6: resultierend aus der Auflösung das Displayformat! Werden nun die Taschen der Hosen schmaler und höher genäht ?
7: Preis, geht gar nicht. Google hat es doch nicht nötig die Preispolitik von Apple oder Sausung nachzuäffen.

Es wäre ein Hammer gewesen so ein Pixel zum hal…
Letzte Posts

ThinkPad Anniversary Edition 25

da ist es nun, das langersehnte Retro Thinkpad ... oder zumindest ein netter Versuch :)

Bilder ...


Limitierte Auflage: 300 Stück (für Deutschland und AT) 625 für Europa!
Preis: 2199 Euro :)

Super:
die alte Tastatur die bis heute absolut Referenz ist !!!
14" Display mit Full-HD Auflösung 1920x1080 Pixel (keine 3k oder 4k Auflösung!)
Touchscreen (aber matt!)
Nvidia Georce 940MX
Farbiges Thinkpad Logo

Schlecht:
Prozessor Intel Core i7-7500U 2.7 GHz, Skylake (6.Gen) wäre in Anbetracht der Windows 7 Benutzer der Hammer gewesen!
Warum ein Touchpad ?
Warum keine Status-Leds ?

Übrige Ausstattung:
16 GByte DDR4-RAM
SSD 512 GB
Wi-Fi 802.11 ac
Bluetooth 4.2
3x USB 3.0
USB Typ-C mit Intel Thunderbolt 3
3,5-mm-Audio-Kombianschluss
HDMI
RJ45 Gigabit
Multicard-Reader

Wie ich oben schon schrieb: Netter Versuch. Nur hat ein "richtiges" Thinkpad kein Touchpad, es sind nicht die alten Scharniere verbaut. Man hätte es also schon schicker bauen können, die Specs sind ja nicht so schlecht…
Eiphone X ...

letztes Jahr die Keynote war schon peinlich, ist aber zu toppen und es war noch nie so lustig :)

NULL, wirklich NULL neue Innovationen. Diese "fast" randlose Display ist der blanke Hohn, ein totaler Designfehler, das Wort "Plastikbumber" trifft es 100%, schaut euch mal das Xiaomi Mi Mix vom letzen! Jahr an oder auch das neue Mi Mix 2. So geht das, so muss ein Rand aussehen.

Wireless Qi laden .. hey, vor 2 Jahren haben wir noch Witze gemacht das irgendwann mal Apple das als super neues Feature anpreisen wird. Holla,
nun ist es da :)
Das Apple aber einen bestehenden Standard übernimmt, wow, das wundert mich. Wahrscheinlich hat Apple seine eigene Frickellösung nicht rechtzeitig fertig bekommen :)

Das Display einschalten beim tippen auf das Display ? Nutze ich seit JAHREN auf meinen Phones! Natürlich auch das ausschalten. Sehr praktisch, aber nichts neues .. bei weitem absolut nichts neues. (Stichwort DT2W, DT2S)

Glasrückwand, gibt es auch seit Jahren (X…

Samsung Galaxy Note 8

und wieder ein Gerät was die Welt nicht braucht. Schickes Design, keine Frage. Aber sonst ?
Peis ? Lächerlich, absolut lächerlich. Jeder Euro der über die 400 Euro geht ist rausgeschmissenes Geld, kann man wirklich so
bescheuert sein ?

Akku: 3300 mAh ... erster Punkt der total in die Hose geht. Ein 6.3" Display braucht Strom, mit anderen Worten ich muss jeden
Tag das Ding laden wenn ich es gut nutze! Geht gar nicht!

Auflösung: 1440x2960 Pixel, braucht die Welt absolut nicht. Samsung lernt es absolut nicht. Mit einem 6.3" Display und Full-HD kann man genau so gut arbeiten! Mehr Pixel (und dazu noch AMOLED!) fressen mehr Strom! Dieser Pixelwahn bei manchen Herstellern ist absolut krank! Geht auch nicht!

Was bleibt nun übrig von dem tollen Note 8 ? Der komische Exynos 8895 Prozessor ? Gott sei Dank wird es auch eine Version mit einem Snapdragon geben, das tröstet ein wenig :)

und es hat einen SD-Slot, bravo Sausung.

Aber nur wegen dem Stylus soll ich den doppelten Preis bezah…

HTC U11 vs. Samsung Galaxy S8: Kampf um den Smartphone-Thron

wenn ich wieder diese Überschriften sehe könnte ich kotzen über die Dummheit der ganzen Internet-Trolls!

Beide Phones sind weiß Gott nicht schlecht aber das war es dann auch. Wenn ich eines der beiden nehmen MÜSSTE würde ich natürlich das HTC nehmen.

Warum ? Da gibt es schon 2 ganz wichtige Gründe: Das HTC ist nicht ganz so verhuntzt was die Software betrifft. Samsung war und ist nach wie vor echt das letzte was die Software betrifft. Da ist HTC schon ein bisschen besser aber auch nicht perfekt.

Zweiter Grund: Prozessor! In über 15 Jahren habe ich soviele Handys geflashed und eines ist 100% klar: Nur Smartphones kaufen wo ein Snapdragon drin ist. Das ist wie bei Computern: Nur Intel, keinen drecks AMD-Prozessor, die sind nur immer billiger gewesen. Intel ist in der PC-Scene einfach der Standard, Qualität kostet nun mal Geld, das war schon immer so. Und bei Smartphones ist es eben nun mal Qualcomm. Basta! Das läuft einfach immer und hat immer schnelles GPS! Das schlimmste was man ka…

Das beste Smartphone: LG G5 oder Samsung Galaxy S7?

Original Heise-Link

Booaahhh, Heise, so schlecht. Vor 15 Jahren hatte ich die CT mal abonniert, nachdem sie aber so dick geworden war und ein normal sterblicher mit dem lesen gar nicht mehr nachgekommen ist habe ich sie abbestellt.

Und die letzten Jahre hat auch heise nicht verschont. So manch Artikel hat echt das Niveau einer Computer-Bild. Echt schlimm.
Dieser Artikel mit dieser echt erbärmlicher Reißer-Überschrift ist noch übler als übel. Echt so schlecht. Und das allergrößte Problem:

Jeder glaubt es. Jeder normaler Consumer sieht im Trash-TV die Samsung oder Sony Werbung oder schaut in das "ach so tolle" Internet und liest dann so einen Artikel auf heise.de

Ich kann echt gar nicht so viel essen wie ich kotzen will. Samsung war NIE gut, die Fernseher von Samsung so daneben was die Farben angeht, die Phones reine Blender, aber die Werbung oder das tolle Internet sagen/schreiben: Samsung S7 ist der neue Platzhirsch !! Oh Mann, wirf Hirn vom Himmel.

Leute, wacht mal auf…

Thinkpad P70

Schön das Lenovo wieder ein 17" Gerät anbietet.

Es sieht an manchen Stellen wie ein Gerät von 2012 (Scharniere, LED, Displayrahmen) ... im Grunde genommen ein fantastisches Gerät und das meine ich wirklich so.

Lenovo ist in manchen Punkten doch wieder zu den guten alten Thinkpads zurückgekehrt was auch wirklich Zeit wurde.

Ob man diese 4K-Auflösung bei einem 17" Display braucht ist hier die Frage. Meiner Meinung nach völlig krank, die 2560er hätte völlig gereicht.
Aber so ist das eben mit dem Pixelwahn, wie bei den Smartphones auch. Das Windows ist auf 150% skaliert und es ist schon klein wenn man ehrlich ist und wenn man mehr skaliert wird es echt noch schlimmer. Echt daneben die 4K.

Ich hatte mal ein W701ds mit Full-HD und ganz ehrlich: Viel schlechter fand ich es nicht :)