Samstag, 18. Mai 2019

wirklich alter Hut: Google zeichnet Einkäufe mittels Gmail auf

Artikel bei Golem

wenn ich schon wieder diese Überschrift sehe auf dieser verf*ckten golem-Seite.

Gmail bietet einfach eine 100% perfekte Suche bei den eMails an. Das gibt es schon mehr als 10 Jahre. Wenn ich irgend etwas suche bei meinem 30000 emails kann ich nach einem Begriff suchen. Wenn man natürlich so blöd ist und seine Rechnung in seinen eMails hat kann natürlich danach gesucht werden. Wenn ich bei Real einkaufen gehe, Payback benutze und an der Kasse bezahle bekomme ich auch sofort eine eMail das ich bei Real eingekauft habe. Mit Summe und Bon wenn ich möchte. Ich kann die email löschen dann wird dieser Bon auch in der Suche nicht gefunden. Wenn ich ein Flixbus-Ticket in meinen eMails habe weiß Google auch wann ich an der Bus-Station stehen muss und bekomme auch einen Hinweis. Ich finde es toll. Wenn ich ein Paket per UPS bekomme weiß Google auch wann das Paket kommt und bietet mir einen Button zum anklicken an in der eMail Übersicht. Das ist schon verflucht praktisch. Google probiert nun mal viel und das gMail wird immer perfekter. Alleine der Spam-Filter ist von keinem anderen Anbieter (nein, auch nicht von der dummen Telekom!) zu schlagen.

Es ist so einfach. Ich pers. mag diese Suche über alle meine eMails, hat mir schon öfters geholfen.

Dieser super schlechte mediale, teilweise verlogene Journalismus wird wirklich immer schlimmer. Und das schlimmste ist: Die Leser lassen sich wirklich schön weichspülen und glauben es auch noch.

Und immer wieder muss ich an die völlig dummen Menschen denken die über Google meckern aber WhatsApp auf Ihrem Phone haben.
Geht es denn dümmer ?


Update zum "Phone des Jahres 2020" - Xiaomi Poco X3 NFC

Ja, das Xiaomi Note 9 Pro ist immer noch Bombe, aber: Auf einmal war das Poco da, völlig unerwartet :) Ich bin ja schon sehr sehr lange ...