Montag, 12. Dezember 2011

Firefox platzt aus den Nähten

Köstlich, Firefox platzt aus den Nähten (heise.de)

Warum wird da überhaupt noch Zeit/Geld reingesteckt ? Vor vielen Jahren war er mal gut und sicher, das ist aber schon länger vorbei und selbst der IE ist in Sachen Sicherheit und Schnelligkeit schon lange deutlich besser als dieser schwachsinnige Firefox, keine Sau braucht diesen Browser, gehört eingestampft wie z.B. der Opera auch. Sinnlose Software ... wech damit!

Seit Version 8 ist der IE wieder echt brauchbar, Version 9 ist wirklich gut auch wenn komplett vom Chrome kopiert, aber der beste Browser ist nach wie vor der Chrome was die Benutzerzahlen und Statistiken auch deutlich bestätigen!

Freitag, 9. Dezember 2011

Eppel Fan-Boys ... da sind sie die Eppel-Jünger

und wie sie abgehen ... absolut köstlich, ich mach das ganze Wochenende Party

innerhalb von ein paar Stunden über 500 Beiträge ... die Eppel-Kids gehen richtig ab!

Schwere Schlappe für Eppel ...

Sie müssten pausenlos einen vor den Bug bekommen für den Mist den sie grundlos angefangen haben! Haben Eppel echt geglaubt sie kommen damit durch ? Pffff, wohl kaum wie man nun sieht.

Es ist ein Anfang, ein sehr guter Anfang!

Ich kenne auch so ein paar Vollspacks die mir erzählen wollten das Eppel das erste Smartphone im gefrästen Alu-Gehäuse hatte und etlichen anderen Mist (was es aber alles schon gab), die schauen nicht nach rechts oder links und glauben einfach sie hätten das beste und wissen im Grunde genommen nichts, absolut nichts!

Wie gesagt, ich mach jetzt Party ... ;) und wünsche euch ein tolles Wochenende!

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Eurobonds

und wieder was neues was definitiv nur nach hinten losgehen kann.

Der Euro ist am Ende und keiner merkt es. Vor 15 Jahren habe ich immer den Spruch losgelassen: AOL bedroht die Welt und keiner merkt es. Den Laden gibt es leider
immer noch, aber okay, andere Baustelle.

aaaaber der Euro ... ich will die deutsche Mark wiederhaben. Die EU war eine ScheissIdee und der Euro war noch eine viel schlechtere Idee !!!

Jetzt kommt der Eurobond und Deutschland reitet sich selber in die größte Katastrophe rein die man sich vorstellen kann. Sieht das keiner ? Sind die alle so verblendet ?
Schaut keiner nach rechts oder links ? Es ist keine Lösung, absoluter Schwachsinn ... wir werden sehen.

Der Euro muss weg! Am besten der ganze Schwachsinn mit der EU auch!

Back to the roots! Jedes Land was nicht an der EU teilnimmt hat es richtig gemacht!

Steinigt mich, egal! ;)

Hmmmm, Text vergessen ... auch egal ;) (Helge Schneider *lol*)

Obstfirma geht auch gegen Samsung 10.1N vor ... Nokia und MS ;)

Kaum zu glauben aber diese Dumpfbackenfirma geht nun auch gegen das modifizierte Samsung vor. Die scheinen es echt nötig zu haben. Nach wie vor finde ich köstlich das Eppel so blöd ist und total krank alles verklagt. Es bringt doch nichts. Samsung verkaufte dieses Quartal bis jetzt mehr Smartphones als Eppel! Klappt prima und Samsung müsste nicht einmal Werbung machen denn man kann ja täglich lesen das Eppel mal wieder was gegen Samsung hat. Danke Eppel, das macht doch wieder neugierig auf das Samsung-Smartphone ;)

Ich habe heute mehrere Stunden mit dem Galaxy S2 gespielt und obwohl ich ein totaler HTC-Fan bin: Das S2 ist sehr sehr edel und ist einfach ein Schmuckstück, dagegen ist so ein Eierphone echt ein normaler einfacher Klotz! Sorry, echt nicht geschmeidig!

Interessant ist auch: Es werden in den Foren viele Nokia Lumia 800 verkauft, jetzt mal ehrlich: Wer will den Schrott ? Anscheinend keiner ... was ich durchaus verstehen kann. Ich bin mir nach wie vor sicher das die Telekom die ganzen Nokias gekauft hat und zu Weihnachten an die Business-Kunden verschenkt *lol*

Ach ja, zum Thema wer hat von wem kopiert:







Eppel macht sich von Tag zu Tag lächerlicher ... arme Eppel-Jünger *lol*

Sonntag, 20. November 2011

nur so ... allerlei ;)

Eppel:

Heise Artikel: Späh-Software aus Deutschland nutzt iTunes-Lücke aus (Link)

Ich sage nur: iTunes - der längste Virus der Welt

Ich glaube ja, das es den meisten Obstessern völlig egal ist, denn sie fühlen sich ja so beschützt in Ihrer kontrollierten limitierten Welt. Und Eppel hat 3 Jahre gebraucht um diese Lücke zu fixen. Stop, jetzt war ich unfair. Sie wussten es ja nicht ;)

Nokia:

Nun sind die ersten Geräte raus mit Windows Phone. Laut Nokia war der Verkauf mittelprächtig, also nicht so wie erhofft.

Nun mal ganz ehrlich: Wen wundert es ? Welche Mensch der denken kann kauft sich so einen Müll ? Wahrscheinlich kaufen die Telekomiker wieder alle auf so wie vorher die ersten "nicht"-Nokia Windows Phones und verschenken die dann wieder an die Kunden als Werbegeschenk!

Motorola (bzw. auch ein bisschen Google!)

Prima, jetzt hauen die eppel einen Prozess nach dem anderen rein und machen es sogar richtig gut, ist genau mein Ding!

Motorola und Samsung machen eppel echt Stress und ich denke (bzw. hoffe!) das es noch viel besser kommt.

Wen man auch nicht aus den Augen verlieren sollte: Amazon! Ich liebe Amazon und in Sachen Einkauf finde ich Amazon mittlerweile echt viel besser als das ibäh. Ich habe jetzt 3 Wochen nicht in ibäh reingeschaut und habe nichts vermisst. Der Laden gehört echt geschlossen, das artet mittlerweile echt aus was die einem alles vorschreiben und von Freiheit kann man da echt schon lange nicht mehr reden. Und die Gebühren sind echt das allerletzte! Unverschämt hoch 3, echt ein Bumsladen! Zumachen, platt machen!

Über die Fratzenbuch-Harz4 User lasse ich mich heute mal nicht aus ;)

Prognosen:

ibäh wird früher oder später ein Problem mit Amazon bekommen

Nokia/Windows Phone: eine verlorene Sache! Keine Chance vom dritten Platz wegzukommen! Womit auch!

Rim/Blackberry: Meiner Meinung nach ebenfalls langsam eine verlorene Sache, müssen
nun Android-kompatibel werden damit sie noch im Gespräch bleiben. Trend ist schön fallend!

Android: Wird jeden Monat stärker, ob es jetzt Geräte oder Aktivierungen sind!
Eppel wird ebenfalls früher oder später ein Problem mit den ganzen Android-Devices bekommen, speziell Samsung, gefolgt von HTC und Motorola

Immer mehr Obstesser merken auch langsam das so ein iDevice doch nicht so toll ist und schauen sehr oft zu den Samsung Smartphones.

Siri: Prima, da ja die vielen hunderte von virtuellen Freunde bei Fratzenbuch nicht wirklich zum reden da sind und man ja keine realen Freunde hat unterhält man sich nun mit seinem Smartphone. Arme Obstesser ;) Ist schon weit gekommen ... ;)

Genug jetzt ;) Wünsche euch noch eine schöne Woche ...

Mittwoch, 9. November 2011

Amazon - Kindle Fire



schön das die Nachfrage nach dem Kindle Fire deutlich höher ist als für das Eipad2 ;) zumal es ja nicht mal die Hälfe kostet, das mögen die Endkunden! Ich finde es poppengeil und es war ja auch im Vorfeld schon klar das es super ankommt!

Amazon zahlt ja angeblich drauf und will am Content verdienen, völlig in Ordnung. Mal sehen wann Apple gegen das Kindle Fire klagt, da kommt bestimmt was von den Obstessern.

Aber Amazon ist mittlerweile eine Macht die man absolut nicht unterschätzen sollte und Amazon hat mit Sicherheit auch absolut kein Problem damit sich mit Apple anzulegen.

Wir werden sehen ...

Samstag, 22. Oktober 2011

Rapper MC Hammer will Google Konkurrenz machen

haben wir schon den 1.April ? Oder völlig zugedröhnt ? Irre ?

http://www.heise.de/newsticker

Steve Jobs' Biographie




ich pers. glaube er hatte nicht viele wahre Freunde, er war wohl menschlich sehr seltsam und auch teilweise respektlos anderen Menschen gegenüber.

Ein kranker kontrollbesessene Mann (anscheinend auch im Kopf) dem seine ganze Kohle auch nichts geholfen hat und wenn ich dann solche Sprüche lese wie "Ich werde Android zerstören" klingt das nach einem ziemlich verbitterten fanatischen Menschen. Aber okay ... ist Geschichte und Gott sei Dank gibt es keine Kopie von diesem Kopf.

Nun bleibt nur noch die Klagerei gegen alle anderen Hersteller, egal mit welchen Mitteln. Aber glaubt mir ... das wird nicht klappen. Jedes verkaufte Samsung ist ein weniger verkauftes Eppelteil und langsam finden auch immer mehr Eppel-Jünger das es langweilig wird und so ein proprietäres Betriebssystem wie IOS doch nicht wirklich toll ist. Trotz der ganzen Klagen wird Samsung, HTC und Google der tollen Comapny Eppel zeigen wo der Hammer hängt.

Freitag, 21. Oktober 2011

den Laden zumachen ;)




Fäisbuck oder Fuckbook oder ... ist echt was für Foto-Stalker und bleibt nach wie vor reines Foto/Daten-Phishing.

Man liest/hört aber immer mehr das der eine oder andere das auch einsieht, es gibt also doch Hoffnung für diese Menschen die anscheinend einfach zuviel Zeit haben und nichts mit sich anzufangen wissen

Sonntag, 16. Oktober 2011

jaja, die tollen Tablets ...

seit Wochen habe ich immer ein leichtes Grinsen im Gesicht wenn ich mal wieder (bzw. immer öfters so wie heute auch) eine Verkaufsanzeige eines Tablets sehe.

Als Grund wird meisten angegeben: Ich kaufe mir doch lieber ein kleines 12" Notebook ...

Wo ich Anfang des Jahres gelesen hatte das manche Beraterfirmen (nennt man diese komischen Firmes so ?) die Prognose raus ließen das die Tablets die Subnotebooks
ablösen würden dachte ich mir: Solche Leute sollten sofort entlassen werden die so einen Quark denken. Ein Tablet ist nett, keine Frage, aber es wird NIE ein gutes kleines
Subnotebook ersetzen, ein Tablet kann viel, ein Notebook kann mehr und nach wie vor (was auch sehr viele Kunden bestätigen!) ist eine Hardware-Tastatur durch absolut nichts
zu ersetzen außer durch ?

Rüüüschtiiig .. .eine Hardware-Tastatur.

Es ist einfach so wie es ist ... und das ist gut so. :)

Sonntag, 9. Oktober 2011

Armes Schland ;)


Es geht bergab ... richtig bergab ;)

zuerst haben wir immer Witze gemacht das wir die Mauer wiederhaben wollen, am besten noch höher als vorher ;) ... jetzt haben wir ein viel größeres Problem:

Die EU und der asoziale Euro !!!

Ich kann die Wörter Griechenland, Italien und Steve Jobs nicht mehr hören!

Das ist genau so abartig als wenn ein Kunde in den Laden kommt und so anfängt:

"Ich habe im Internet gelesen ... " und später dann "ich möchte nicht spielen ... "

Wird langsam wirklich Zeit auszuwandern ;)







Donnerstag, 6. Oktober 2011

Eierphone ... Spott über Spott über das 4S


der kontrollbesessene Steve Jobs ist nun verstorben. Herzliches Beileid und das meine ich wirklich so. Es war ein guter Mann und das meine ich ebenfalls so wie ich es
hier schreibe. Keine Ironie, kein Sarkasmus!

Jetzt kommt das "aber" ... aber er hat z.B. nicht das Internet in die Hosentasche gebracht, solche Geräte die man Smartphones nennt gab es vorher schon und die haben auch gut funktioniert (und man konnte ohne Tricks alles installieren und wurde nicht eingeschränkt!)

Kommt also alle mal wieder runter von dem Hype, wir sterben alle mal und schaut euch das tolle neue 4S an was jetzt auch HD-Videos aufnehmen kann. Wow .. (sorry, konnte
es mir schon wieder nicht verkneifen)

Das Leben geht weiter und auch ohne irgend ein "i"-Device zu besitzen geht es mir auch sehr gut und vielen anderen Menschen auch.

Mittwoch, 21. September 2011



so sieht mein aktuelles Desktop von dem HTC Chacha aus. Nach 3 Wochen Chacha kann ich nur sagen: Ein ganz feines Smartphone und es gefällt mir jeden Tag noch besser. Die Tastatur ist echt ein Traum, kann ich echt sehr schnell drauf schreiben ... sehr funktionell alles. Ich liebe es ;)

Und das wichtige: Die Fuckbook-Taste hat jetzt eine ganz geile Funktion: Es schaltet das Gerät ab. Oben einschalten, eMails lesen und dann elegant mit dem Daumen ausschalten. Das ist mal sehr funktionell!

Dienstag, 20. September 2011

Motorola-Übernahme: Acer-Manager warnt Google

Link: Motorola-Übernahme: Acer-Manager warnt Google

Hmmmm, wer ist das denn ?

Bevor er so einen Müll abläßt sollte er mal dafür sorgen das der Service mal 100% besser wird und generell mal dafür sorgen das diese Ramschbude auch mal Computer baut die auch halten.

Dann sülzt er:

"Windows habe gegenüber Android "in puncto Sicherheit, Anwendungssoftware und Stabilität einige Vorzüge""

Grübel ... welche denn ? Weiß er wirklich worüber er da redet ?
Ich glaube er sollte sich eher Sorgen machen wie lange er noch seinen Job hat ;)

Es ist nach wie vor echt schlimm, wieviele Manager es gibt, die dick alles mögliche studiert haben, Kohle ohne ende verdienen und in einer völlig anderen Welt leben und überhaupt nicht wissen was die Leute haben wollen. Der Typ da oben ist auch einer von denen ... hinsetzen, durchgefallen, glatte 6

Mittwoch, 24. August 2011

endlich ...

tritt der kontrollbesessene Steve Jobs zurück. Er ist anscheinend schwer krank, okay, das tut mir leid. Einen Nachfolger scheint es auch zu geben, wollen wir mal hoffen das der nicht so Banane ist und bestimmen will was die Anwender mit der Hardware machen dürfen und was nicht.
Im Moment macht sich der Apfel nur Feinde und es gibt wohl schon etliche Menschen die mit den aktuellen Machenschaften nicht wirklich einverstanden sind. Selber Designs klauen und andere an den Pranger stellen. Gott sei Dank habe ich nie irgendwelche Apfel-Hardware besessen und spätestens seit ein paar Wochen hätte ich alles verkauft weil ich ebenfalls nicht damit einverstanden bin. In Holland sind sie nun abgeblitzt, finde ich ebenfalls richtig gut und wie ich vor ein paar Tagen schrieb: Es werden nun natürlich viele wissen wollen warum der Apfel verschiedene Samsung-Produkte verbieten will. Ganz geile Werbung für Samsung! Ich denke Motorola wird auch noch ein Schreiben bekommen wie auch viele andere Tablet-Hersteller auch, das kann aber Apple definitiv nicht gewinnen.

Ich wünsche Samsung und den anderen viel Glück, das wird schon :)

Sonntag, 21. August 2011

HP WebOS ... Apple ... Samsung

und vor 3 Wochen habe ich noch mit jemanden diskutiert der völlig fanatisch HP und sein WebOS in den Himmel schwörte. Ich hatte ihm gesagt das kein Mensch Meego, WebOS oder dergleichen bräuchte.

HP ist ziemlich mutig, aber IBM hat es mit Lenovo vorgemacht und warum soll es nicht funktionieren. Wahrscheinlich macht HP mehr Kohle damit WebOS in Lizenz mit Samsung ? oder einem anderen Hersteller zu verkaufen. (Wenn es so einen Hersteller geben sollte)

Ich pers. denke eher nein, es würde keinen Sinn machen weil der Markt dafür nicht da ist. Also weg mit WebOS so wie das PalmOS auch keiner braucht.

Apple versucht immer noch Samsung zu ärgern und ich finde es so richtig gut das Samsung sich wehrt. Apple braucht wirklich so richtig einen vor den Bug, der Bumsladen gehört echt dicht gemacht! Aber so wie ich es schon letztens schrieb: Sie machen sich das selber kaputt ... wir werden sehen wer zum Schluß am lachen ist :)

HP (haste Pech) baut gute Server und im Moment ist es auch wirklich die einzigste Firma die wirklich excellente 17" Workstations im Notebook-Bereich baut! Für das Thinkpad W701 gibt es ja leider keinen Nachfolger. Die restlichen HP Notebooks sind leider nach wie vor großer Müll, ausgenommen die Elitebooks, aber für das Geld bekommt man auch ein Thinkpad :)

Mal sehen was noch so passiert die nächsten Monate :)


Samstag, 13. August 2011

ein paar Gedanken, Samsung Apfelesser ... die EU, Slutwalk ...

Ich habe den Sinn/Unsinn dieser Tablets noch nicht wirklich erkannt, spiele seit Wochen damit rum und finde nach wie vor das damit emails schreiben eine Qual ist, ich ziehe ein süßes kleines Notebook auf jeden Fall vor.

Das MediaMarkt das Samsung Tablet verkauft finde ich richtig gut. Man kann nur hoffen das sie genug davon haben. Die Richter die sowas entscheiden haben definitiv schön einen an der Kappe. Noch viel viel schlimmer sind aber diese Patentämter die sowas wie ein "rechteckiges Gehäuse" oder was auch immer für ein Patent zulassen. Das kann doch nicht sein, das ist krank hoch drei! Richtig krank! Aber wirklich richtig krank!

Klar ist das Samsung Tablet und besonders das Xoom eine sehr gute Konkurrenz für das shit Ipad und mann kann es sehen wie man will. Auf der einen Seite ist jedes verkaufte Xoom ein nicht verkauftes Ipad und da ja ganz langsam die Leute merken wie nett so ein Android-Device ist, desto mehr schwimmen den Apfelschwumsen die Felle weg. Die andere Frage ist auch: Was kommt nach dem Ipad ? Im Office-Bereich wollen die Äpfel nicht wirklich mitspielen, die Consumer zahlen unterm Strich doch mehr und kaufen auch jede Erweiterung für viel Geld ... wo geht es also hin ?

Zwischendurch wird jetzt alles verklagt was rechteckige Tablets baut, meiner Meinung nach ist da auch Angst im Spiel, wir werden sehen. Ich denke die werden noch andere Firmen verklagen ... sind ja schließlich alle ein bisschen rechteckig, oddaaaa ?

Auf der anderen Seite schießt sich Apple aber auch ins eigene Knie: Denn durch das Verkaufsverbot macht Apple auch gleichzeitig Werbung für die beiden Tablets bzw. die Menschen werden auf jeden Fall neugierig auf diese anderen Tablets ... also doch nicht so schlecht diese Versuch der Vernichtungswelle :)

Unterm Strich ist es auf jeden Fall absolut lächerlich was Apple da abzieht!

Was hat Gartner vor einem halben Jahr geschrieben: 2013 bekommt Apple ein Problem mit den ganzen Android-Geräten ? Ich glaube es geht schneller :)

Klar ist aber auch eines für mich:

Apple braucht mal so richtig einen vor den Bug ... oder halt: einfach warten, denn mit solchen Mitteln machen sie sich auch selber das Geschäft kaputt.

Und die Patentämter gehören dem Erdboden gleichgemacht!
Wer kontrolliert eigentlich die Patentämter ? Keiner, oder ?

Die können einfach alles machen und auf das Aussehen einer Salzstange ein Patent ausstellen ? Ich fasse es nicht, ich brauche einen Bagger ... ihr wisst schon wofür :)

Wenn ich dann noch lese: EU-weites Verkaufsverbot, ist sowas zulässig ? Ich finde da läuft einiges schön schief, sowas dürfte es echt nicht geben! Die EU war keine gute Idee und es wird allen den Hals brechen. Eine wirklich schlechte Idee.

Die Schweiz hat es richtig gemacht, 100pro!

Ich könnte im Moment stundenlang weiterschreiben, im Kopf sind ganz viele Buchstaben (nein, habe nichts geraucht *LOL*) .. später mehr.





Donnerstag, 11. August 2011

Aus Thinkpad X1, X300, X201s und X220


Die große Frage, was kommt nach dem X300 ?

Das X300 ist ein tolles Gerät, aber für mich doch echt zu langsam, das X301 ist nicht schneller und es macht einen Riesenunterschied mit einem X30x zu arbeiten und dann auf einem X mit richtigem Prozessor! Und groß ist es auch. Ein T410s ist nicht breiter wie ein X301 und hat einen richtigen Prozessor.

ein X200s mit der 1440x900 hatte ich ja schon (vor dem X300) und im Grunde genommen hatte ich mich immer geärgert das ich es abgegeben habe. Inzwischen ist ja nun auch das X220 auf dem Markt und wenn man einige Foren liest (was heute allerdings nichts mehr heißt bei dem ganzen Gesülze) muß man sich schon wundern das es einige nach ein paar Wochen wieder verkaufen. Noch nie wurde über ein Thinkpad der X-Serie soviel in 8 Wochen geschrieben wie über das X220

Ich habe es wochenlang verglichen und habe mir dann wieder ein X201s besorgt.

Das X220 hat "evtl." einen PlusPunkt: Das IPS-Display was manche Geräte haben.
Ich finde es toll, wirklich toll, kein Witz!

Aber: Diesen tollen Blickwinkel brauche ich gar nicht, keiner soll von der Seite schauen. Farben ? Ja, toll, sind wirklich brachial gut. Ich schaue auch viele Fotos an, bin aber kein Profi und ziehe daher die Pluspunkte vom X201s zusammen und dann sieht die Summe eher schlecht aus für das X220

Punkte die für das X201s gesprochen haben. (in meinem Fall!)

1. Auflösung

Waagerecht macht es nicht viel Unterschied ob man nun 1440 oder 1336 Pixel hat.
Aber vertikal die 768 sind doch ein absoluter Witz. Unter 900 darf es nicht sein.
Die 1400x1050 bei meinem X61 sind einfach Referenz!

X220 durchgefallen, Punkt für X201s

2: Gewicht

Das X201s wiegt mit dem 6-Zellen Akku 1.3kg :)

Und das X220 ?

Durchgefallen, Punkt geht an das X201s

3: Displayklappe

wird beim X220 nicht arretiert !!!
Für mich ein absoluten MUSS, für andere nicht, okay.

X220 durchgefallen, Punkt geht an das X201s

Das waren meine 3 Hauptgründe.

Was auch absolut nicht geht sind die Maus-Tasten vom Touchpad die ja integriert sind.
Absolut miese Lösung, vielen gefällt das nicht, mir stört es nicht da ich ein reiner TrackPoint-User bin und sogar das Touchpad vom meinem X201s entfernen werde bzw. das Palmrest vom X200 draufmachen werde.

Okay .. was bleibt nun ?

Das IPS-Panel, dazu habe ich oben was geschrieben. Finde ich toll, brauche es aber nicht, Display-Port am Gerät ist auch fein, reicht mir pers. aber auch an der Dockingstation weil man den Displayport unterwegs eh nicht brauchen kann.

Verschweigen darf man natürlich nicht, das ein X201s mit der 1440er Auflösung keine Kamera und kein UMTS hat. Kamera brauche ich nicht und UMTS intern kann man sehr gut nachrüsten (auch richtig mit FN+F5 u.s.w., klappt wie beim X201, perfekt!)

So, ich haben fertig :)

Gute Nacht :)

PS: Schaut euch mal die Bilder an ... X1 ist sooooo schlecht :)


Mittwoch, 10. August 2011

Aus 120GB Renice X3 und Intel 80GB mSata im Thinkpad X220


120GB Renice X3 und Intel 80GB mSata im Thinkpad X220

die Renice ist ein feines Teil und "gefühlt" einfach flotter und hat absolut keine MiniFreezer. Die rote LED ist auch fein auf der X3. Die Intel ist ihr Geld nicht wert, muss man einfach so sagen und das ist ja auch nicht das erste Mal *lol*.

Ganz fein ist auch der 2.5" Adapter, wirklich nett!

Ein großes Danke an die Firma Maxxxware für die freundliche Leihgabe!

Dienstag, 2. August 2011

X220 - Intel 80GB MiniPCIe versus Renice X3 :)

angeregt durch diesen Artikel habe ich heute mal so eine 80er Intel SSD gegen die UMTS-Karte getauscht (in einem Thinkpad X220).

Und wieder mal bin ich bestätigt worden das Intel SSDs einfach nur schlecht sind. Ich kann nach wie vor diesen Hype nicht verstehen, aber okay, jedem das seine und mir das meiste :)

Schaut selber ... links die Renice X3 und rechts die tolle Intel SSD ...



Ich meine im Grunde genommen ist eh alles Quatsch mit den ganzen Benchmarks, die SSD muss bei jedem Test leiden, richtig leiden und gerade diese Tricks mit der Kompression verfälscht schon einiges und der SF-Controller trägt viel dazu bei :)
(Das wollen aber manche nicht hören!)

Ich pers. finde den Marvel-Controller richtig gut (siehe C300, C400) oder eben der alte Indilinx-Controller der in dem X61 meiner Freundin werkelt und aktuelle Thinkpads so richtig platt macht.

Back ... also Renice scheint gut zu gehen und natürlich gibts auch eine Adresse wo man diese nette Karte bekommen kann ;)

Maxxxxware.de ;)

Mittwoch, 27. Juli 2011

Ist das Internet sein eigener Feind?

Netter Artikel bei Heise ...

Heise.de

Es ist leider so und es wird jeden Tag, Woche, Monat schlimmer. Mittlerweile winke ich echt ab wenn ein Kunde reinkommt und dann anfängt: Ich habe im Internet gelesen ...

Da kommt mir schon echt die Galle hoch. Mittlerweile besteht das Internet aus 50% Werbung, das ist der allerschlimmste Punkt. Dann geht es weiter mit den Schwumsen die keine Arbeit haben und aus Langeweile ihre seelischen Ergüsse in irgendwelchen Foren posten oder besser noch irgendwelche Text-Passagen irgendwo auffangen und dann woanders mitreden wollen. Oh Gott, schmeiss Hirn vom Himmel. Und es wird immer schlimmer.

und dann gibt es da noch die selbsternannten Admin's die alles können und ebenfalls ihre seelischen Ergüsse (aus der Computer-Bild) zum besten geben und das gleich in vielen Foren parallel. Oh mann ... geht's noch schlimmer ?

Vor 5-6 Jahren konnte man noch auf Anhieb in wenigen Sekunden sagen wir mal die kompletten Specs eines Notebooks finden. Und heute ?

Erstmal hunderte Seiten von Preisvergleichen, asozial hoch drei !!! Ich merke selber wie das lesen meiner Lieblingsseiten (die auch immer weniger werden!) immer weniger Spaß macht. Das Internet erinnert mich immer mehr an das alte CB-Funk, da wird
auch den ganzen Tag nur rumgesülzt über Dinge die keinen Schwanz interessieren wie z.B. "ich gehe mal kurz aufs Klo" oder "ich höre gerade die Musik" ... ist ja bei Fratzenbuch nicht besser, ist eben nur ein digitales CB-Funk (der war jetzt echt gut *LOL*)

Weiter geht es mit den ganzen Testberichten. 80% sind geschmiert und durch Werbung finanziert. Im Grunde genommen kenne ich nicht eine Seite der ich glauben würde wenn es um Testberichte geht. Hotel-Bewertungen, prima, auch toll. Es gibt Firmen die machen den ganzen Tag nichts anderes als solche Bewertungen (natürlich gegen Kohle) in Portale einzutragen im Auftrag anderer Unternehmen. Es wird schön alles manipuliert, Bewertungen, Rezensionen, Testberichte ... was soll man glauben. Die Masse macht es unmöglich das alles auf Richtigkeit zu überprüfen.

Naja, mal sehen wie es weiter geht. Ich hatte vor langer Zeit schon 2-3 sehr gute Ideen was man machen könnte. Wenn hier ein Leser sein sollte der jemanden bei Google kennt, bitte melden!

Samstag, 16. Juli 2011

ebay ... 9% Verkaufsprovision



und da wundern sich manche das die Verbrecher sich dumm und dämlich verdienen ?

Für mich ist ebay ab heute als Verkaufsplattform komplett gestorben! Geld verdienen ist ok und nichts muss umsonst sein, aber 9% ist doch echt ein absoluter Witz. Ohne mich!

Die deutschen Deppen zahlen eh die höchsten Gebühren!

Gleiche Thema Kundenschutz wenn man mit Paypal bezahlt: Letztes Jahr eine Kamera zurückgeschickt und ich habe mein Geld nicht zurückbekommen. Diese ganze Geschichte bei ebay mit Kunden-Verbraucherschutz ist eine absolute einzige Lüge! Der Laden gehört echt ... ihr wisst schon :)

Freitag, 15. Juli 2011

Motorola Milestone 3 ... Hammer!

Nachdem das Desire Z ja wirklich nicht der Burner war, es war mit 16mm Dicke echt nicht sexy und auch diese Mechanik des Sliders war nicht so recht überzeugend kommt nur etwas neues von Motorola. Im Vergleich zum Desire Z hat habe ich mir das Milestone 1 und 2 immer nur am Laden angeschaut, habe es nie besessen, fand die beiden aber auch nicht so überzeugend, warum mir auch zu dick. Die Tastatur vom Milestone 1 war shit finde ich, die vom Milestone 2 war schon besser und evtl. sogar besser als die vom Desire Z.
Nach dem Motorola Droid Pro was ich ein paar Monate hatte wollte ich nie wieder ein Motorola anfassen, der Service/Support ist mehr als schlecht und auch Custom-Roms sind bis heute echt rar was das Motorola Droid Pro betrifft. Beim Milestone 1 und 2 gibt es ja viele und auch sehr gute Roms.

Taataaa ... nun das Milestone 3 .. es ist 12.9mm dick bzw. dünn! Für eine Slider echt der Hammer, das Desire Z war 16mm dick! Das Moto ist 3 mm dünner! Hammer!

Auch die Auflösung ist der weitere Hammer! 960 x 540 Pixel statt der üblichen 800 x 480 Pixel :)

Das Gerät soll im 3.Quartal kommen! Hammer sage ich nur!



Technischen Daten:

4" Display qHD - Auflösung mit 540 x 960 Pixel
1 GHz nVIDIA Tegra 2 Dual Core Processor
Android 2.3 (Gingerbread)
8 Megapixel Kamera mit LED-Blitz
Front-Kamera
16 GB Ram intern

Liest sich doch gut, oder ?

Donnerstag, 14. Juli 2011

Qualität aktuelle Thinkpads ...

tja, es kommt wie es kommen musste. Alle neuen Thinkpads sind schon "billiger" als die Vorgänger. Noch nie ist über ein Thinkpad in den ersten 2 Monaten soviel geschrieben worden wie z.B. über das X220 und wenn man ehrlich ist: Es stimmt. Ich kann mit dem X220 nichts anfangen. Es gibt 2 (und es sind wirklich wenn überhaupt diese 2 Punkte!) die für ein X220 sprechen: Das IPS-Panel (was wirklich mehr als spitze ist) und eben der Displayport am Gerät direkt.
Ansonsten ... alles purer Mist. Auflösung ist schrecklich (da reißt auch das IPS-Panel nichts raus), Displaycover wird nicht arretiert, läuft nur gescheit mit 2 Ram-Riegel, alles nicht toll, überhaupt nicht toll. Das T420s ist auch nicht so wertig wie das T410s und man merkt es einfach überall. Es wird leider dennoch genug Leute geben die trotzdem kaufen denn viele Alternativen gibt es ja nicht und die abgekündigten vorigen Modelle werden immer seltener, dafür sind sie jeden Cent wert.

Der größte Joke ist echt das X1, wer kauft so ein Gerät ? Ich glaube ich habe über das Ding schon geschrieben, deshalb fang ich jetzt nicht wieder an davon.

Morgen kommen auch die neuen Studentengeräte, an der Ausstattung hat sich nicht viel geändert, aber die Preise werden nochmal fallen. Das T420s mit nVidia und 160er SSD wird dann nicht 1499 kosten sondern knapp 1380 oder so. Nett :)

Bin seit Wochen auf der suche nach einem X200s oder X201s mit der 1440er Auflösung.
Ich hatte das X200s mit der 1440er Auflösung und habe es blöderweise verkauft, ein großer Fehler wie ich jetzt festgestellt habe.

Wer eines zu verkaufen hat, bitte melden!

Wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende :)

Sonntag, 3. Juli 2011

Haye vs Klitschko

Kampf Haye vs Klitschko

Schade das Klitschko das Großmaul nicht wirklich bestraft hat, wahrscheinlich hat
Klitschko Mitleid gehabt :)

Haye hat geboxt wie eine Pussy, ehrlich. Immer auf die Knie gegangen, wie peinlich. Schmerzen im Fußgelenk ? Pussy-Ausrede ... Haye eben :)

Ich pers. hätte schon gerne 30 Runden gesehen wie es weitergegangen wäre.

Ansonsten war der Kampf ja in Ordnung ... bis auf die Pussy *LOL*

Freitag, 1. Juli 2011

Strauss-Kahn ...

Ich lach mich echt öselig, es war doch von Anfang klar das die ganze Story erstunken und erlogen ist/war. Er war einfach einigen ein Dorn im Auge wie z.B. Sarkozy (Putin ?) und schwupp hat er irgendeine Vergewaltigungsanzeige am Poppes. So eine Geschichte ist schnell geplant und ausgeführt. Der arme Mann hat sowas geahnt und nun ist sein Ruf ruiniert. Man kann nun nur hoffen das er trotzdem weitermacht!

Und es gibt hunderte, ach wahrscheinlich noch viel mehr von diesen Geschichten von denen wir nichts wissen. Arme Welt sage ich nur ...

Donnerstag, 30. Juni 2011

Android 3.1 Tablet Asus Transformer

nettes Spielzeug dieses Tablet. Ob man es haben muss weiß ich nicht. Aber unterm Strich doch flüssiger als ich dachte und TV schauen (SlingBox) oder Angry Birds machen echt Spaß auf dem Ding und dafür das es ein Asus ist fühlt es sich recht wertig an.
Ich habe das Xoom noch nicht in der Hand gehabt aber das Asus ist nett, keine Frage!

Hier auch mal ein Video!

pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer">

eMail Adresse verschlüsselt weitergeben :)

Falls es einer noch nicht kennt:

Google Mailhide :)

Unterschied Fuckbook versus Google ?

Fratzenbuch weiß, wie die Menschen gerne wären.

Google weiß, wie sie wirklich sind.

Mittwoch, 29. Juni 2011

Fratzenbuch, Fuckbook Google+



Die Primaten und ihr Fuckbook, nach wie köstlich wie Menschen unwichtige Dinge anderen Leuten mitteilen müssen.

Bin schon froh das Google mit Google+ etwas vergleichbares (oder gar besser) anbieten will. Fratzenbuch scheint ja nicht einmal für Idioten bedienbar zu sein bei den ganzen Masseneinladungen. Nun, wir werden sehen. Fuckbook hat das Web nicht verändert, ich denke Google+ wird es (wieder mal) verändern ...

Mittwoch, 22. Juni 2011

HTC Status (vorher ChaCha)

die ersten Modelle sind nun im Umlauf und ich kann nur hoffen das auch bald ein
schwarzes oder dunkles Modell rauskommt. Wenn es dann noch leicht gummiert wäre wie ein Thinkpad-Deckel wäre es ein absolut perfektes Android-Phone!

Sonst wäre das erste Mod: selber schwarz lackieren und die schwummsige FB-Taste wegspachteln, passt echt nicht in das Gesamtbild!

Dienstag, 21. Juni 2011

Thinkpad T420s und 256GB SSD :)



Ich sag's euch, 4 Tage gebastelt mit einer 1.8" SSD und verschiedenen MicroSata-Sata Adaptern, das dumme T420s hat immer ein Error rausgeschmissen und wollte echt nicht die SSD erkennen. Ich sag nur: Spannungsregler 3.3 Volt! Genau diese stellt das T420s nicht am Port bereit. Zum Schluss kam dann doch alles anders als man geplant hatte :)

Jetzt mal ehrlich, kann sich sehen lassen, oder ? :)

Donnerstag, 16. Juni 2011

Cyber-Abwehrzentrum

das hört sich ja schon irre wichtig an, aber mal ehrlich, ein Bild sagt doch mehr
als 1000 Worte oder ? Ich hätte geschrieben arm, billig, schwumsig oder einfach nur peinlich, das würde es aber nicht wirklich treffen :)



Ich glaube nicht, das auch nur einer dieser wenigen Herren weiß wovon er spricht!

Original-Link Spiegel ...

Samstag, 4. Juni 2011

FastFood - Geheimtips (ja, ich schreibe es mit EINEM P) in München

weil es mit 2 "P"s einfach schwumsig aussieht.

So, bin jetzt über 5 Jahre in München, immer noch keine Referenz-Currywurst gefunden, aber andere Lokalitäten die auf jeden Fall 100% einen Besuch wert sind. Glaubt es mir! Und die schreibe ich nun mal auf in der Hoffnung das es auch wieder einer liest. Das Internet wird immer mülliger und wenn man mal etwas sucht stößt man auf viele Seiten, aber wirklich finden tut man nichts, hunderte von "Geiz-ist-geil" Seiten, viele Seiten die vollgepackt mit Werbung sind und absolut ohne Informationsgehalt und man findet nicht wirklich das was man wirklich sucht.

Hier nun kurz und bündig ohne dummes Gesülze die besten FastFood-Adressen:

Das "beste" direkt am Anfang:

Der Würstlkönig! Genial, der absolute Hammer! Die absolute Nummer 1!

Dort gibt es ein Grillfleischsandwich mit Jahrhundertsoße! Ein Gedicht!
Diese curry-farbene Jahrhundertsoße macht süchtig, keiner kennt das Rezept (ist aber auf jeden Fall auch Curry drin!) aber es ist wirklich der Hammer. Ein Sandwich mit viel Fleisch, gutes Fleisch, Tomate, Zwiebel und eben diese Jahrhundertsoße! Zwischen 12-14 Uhr stehen die Leute Schlange in der Woche, echt ein Geheimtip!

Würstlkönig
Lindwurmstraße 77
80337 München

Döner macht schöner ;)

Bis gestern dachte ich so der Dönerteller vom Alpen-Imbiss (Sendlinger-Tor-Platz 5) wäre schon sehr lecker, aber heute haben wir mal wieder einen neuen Döner probiert, war ein Tip von einem sehr guten Kollegen hier in München. (Hallo Andy!)

Und es war wieder mal der Hammer, die machen das Brot sogar selber, es war richtig sauber dort und es war ein Erlebnis. Natürlich habe ich wieder einen Dönerteller genommen und im Vergleich zum Alpen-Imbiss ist kein Reis oder Pommes dabei. Das Fleisch war schön dünn geschnitten, die Soße sehr lecker und das Brot erst. Sehr sehr lecker das ganze. Das ist auf jeden Fall meine neue Nummer 1 in Sachen Döner, da kommt der Alpen-Imbiss oder das Pacha in der Goethestraße echt nicht ran.

Arkadas Kebap Haus
Wendl-Dietrich-Str. 17
80634 München

Wer auf wirklich leckere Schnitzel steht und denkt er wäre ein guter Esser, dann ist dieses Lokal auf jeden Fall die allererste Anlaufstelle, nehmt aber reichlich Zeit mit, denn es ist immer voll und das schöne ist: Es ist nicht so ein Schicki-Micki-Laden wie z.B. viele Schuppen in Schwabing, sondern eher so Studenten-like.

Steinheil
Steinheilstr. 16
80333 München

Currywurst, wie ich oben schon schrieb, habe schon einige probiert und zur Zeit ist der Bergwolf schon recht gut. Wirklich Referenz ist es nicht, aber von allen bisher getesteten schon ganz gut. Pommes gut, Wurst kommt bei weitem nicht an die Essener (NRW) ran :)

Bergwolf
Fraunhoferstraße 17
80469 München

Ich muss aber auch gestehen das es da noch einen anderen Geheimtip gibt den ich aber noch nicht probiert habe, der soll angeblich deutlich leckerer sein als der Bergwolf:

Tonis Bratwurst (auf dem Dehner Parkplatz)
Meglinger Str 27
81477 München

Das sind erstmal die ersten Adressen die wirklich sehr gut sind. Freue mich über jedes Feedback (wenn sie wirklich gut sind!)

Unterschied Apps der Eierphone-Jünger und Android :)



muss man nichts mehr zu sagen, oder :) Ich finde es einfach köstlich!

Original Artikel --- klicken ---

Donnerstag, 26. Mai 2011

Lenovo X1 - kein Thinkpad!



nein, ich schreibe nicht Thinkpad X1, denn es ist genau so wenig ein Thinkpad wie die Edge, SL oder L-Serie.

Jetzt mal ehrlich, als Student kostet dieses Ding knapp 1300 Euro, für 1130 bekomme ich ein T420s was 10000x wertiger ist.

Oder als Student ein Toshiba Portege R700 mit Magnesium-Gehäuse, 13" MIT DVD-Laufwerk und knapp über ein Kilo, also WIRKLICH leicht für 899 Euro! Und das X1 kostet 400 Euro mehr ? Für was ? Leute Leute ... da läuft echt was verkehrt!

Und jetzt nochmal ehrlich: Regulär soll dieses Ding 1600 Euro kosten ? Hallo ? Houston ? Haben wir da ein Problem ? Ist doch ein Witz, ich dachte immer alle Steve's dieser Welt würden gutes Zeug rauchen aber das ist doch der Oberscherz, oder ?

Ich weiß echt nicht wo ich anfangen soll. Im Grunde genommen ist das Ding keine Silbe wert.

Display spiegelt so richtig geil, ein wahrer Albtraum!

Display-Klappe wird nicht arretiert. Manche stört das nicht, für viele ist es ein K.O-Punkt. (wie auch für mich!)

Eingebauter Akku, ganz tolle Wurst! Warum ?

Eine Speicherbank!! Eine!

Eine überflüssige PowerLED hinten am Gerät

Edge-Tastatur. (manche lieben sie, viele hassen sie!)

Kein Dockingport!

Plastik-Abdeckungen für Sim-Karte und USB-Port (welcome to the 90s, echt ein Witz)

Ist als 13" Gerät so breit wie ein 14" Thinkpad T410(s) und hat dann kein CD-Laufwerk ? Ist nicht wirklich leichter als ein T410s/T420s

Wer kauft so ein Gerät ? Da muss man schon echt gutes Zeug rauchen :)

Als Consumer-Notebook für 699.- Euro wäre es ganz nett, aber so ... glatte Note 5, hinsetzen Lenovo! Ziel eindeutig verfehlt!

Dienstag, 17. Mai 2011

Thinkpad T420s und X220

habe neue Bilder von beiden Geräten gepostet.



Das T420s ist nach wie vor ein sehr nettes Gerät mit der 1600er Auflösung. Kann das Gejammer mancher echt nicht verstehen, das Display aller T420s die ich bis jetzt in den Händen hatte waren erste Sahne, echt super TOP, habe auch mal das Display ganz nah geknippst .. was ist daran auszusetzen ?




Auf das X220 hatte ich mich sehr gefreut, war aber umsonst ...



Das Gerät ist nett, aber die 1366x768 sind echt nicht Burner, das schlimmste Manko ist die Displaydeckel-Arretierung die es nicht mehr gibt. Warum wurde da gespart ?
Für mich pers. echt echtes "no-go"! Da behalte ich echt lieber mein X61 mit SXGA, mehr Pixel, Flexview-Display und kleiner. Sorry, das ging echt nach hinten. Bis auf den Displayport der nun direkt am Gerät ist hat es sonst keine Vorteile. Da ist selbst ein X200s oder X201s mit der 1440x900er Auflösung das bessere Gerät!

Schade Lenovo ...

Sonntag, 24. April 2011

Thinkpad X220

schon sehr bedenklich wieviele ihr neues X220 wieder verkaufen :)

Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Merke:

Wer ein Notebook wirklich braucht:
a: kauft sich kein Lenovo Edge, L, SL, X1.., Asus, Acer, HP oder Sony!
b: hat 3 Jahre vor Ort Service

Die L-Serie ist einfach nicht der Nachfolger der R-Serie! Wird es nie sein!

Ein richtiges Thinkpad fängt bei der X,T und W-Serie an. Das X1 gehört nicht
zur X-Serie und ist einfach nur ein teurer richtig peinlicher Ausrutscher. Wird ja
auch schon gebraucht angeboten *LOL*

man man man ... manche wollen es einfach nicht verstehen! Wer billig kauft, kauft immer zweimal, das bestätigt sich immer wieder!

Freitag, 22. April 2011

der kleine Mann und die Benzinpreise ...



es ist schon lustig. Der kleine Mann wird immer mehr kontrolliert, unsere Politiker denken sich aus Langeweile immer wieder neue unnütze und irrsinnige Gesetze aus, wir dürfen immer mehr blechen, immer mehr Steuern, is klar, wir kommen für alles auf.

Auf der anderen Seite gibt es dann diese tollen Mineralölkonzerne die schon ewig einfach die Preise erhöhen, komischerweise immer vor den Ferien.

Warum passiert da nichts ? Den kleinen Mann immer wieder aufs neue schikanieren, aber die großen dürfen alles.

Wenn ich schon wieder lese: Das Bundeskartellamt will eine umfangreiche Untersuchung starten ...

Es wird nichts passieren, es hat nichts mit den Ölpreisen zu tun, denn die steigen komischerweise nicht am Ferienanfang, alles nur dumme peinliche Ausreden.

Keiner wird gegen die Mineralölkonzerne vorgehen, denn so einige leben gut von dem Geld was sie bekommen damit sie ihre Schnauze halten und nichts aufdecken.

Ist doch auch ein Witz das manche Tankstellen kein Super oder SuperPlus haben sollen.
Prima Plan, denn so mancher wird dann einfach aus Not etwas anderes tanken, sagen wir mal das E10 was überall wie Blei liegt und keiner haben will ?

Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Oder will mir jetzt einer erzählen die Mineralölkonzerne oder Tankstellenbesitzer hätten vergessen wann Ostern ist ?

Leute Leute, euch gehört echt in die Knie geschossen für soviel Korruption und Unverschämtheit.

Dienstag, 12. April 2011

Lenovo Thinkpad T420s

hier sind ein paar Bilder von dem T420s, abgesehen von diesem beschissenen 16:9 Format ein wirklich feines Gerät. Nur eben diese wirklich breite Displayrahmen ... geht echt nicht. Wenn es ein 4:3 Gerät wäre mit einer 1600x1200 Auflösung würde wahrscheinlich keiner mehr etwas anderes kaufen :)

aber lustig ist dieses 2.5" Laufwerk mit der 7mm Höhe schon ;)

Hier die Bilder ... (klick)


Samstag, 5. März 2011

Android Phones im BB-Stype



so nach und nach kommen nun die Android-Phones mit Front-Keyboad. Seit dem 7.12.2010 habe ich das Motorola Droid Pro. Wie ich schon schrieb bin ich absolut in die Hardware verliebt, aber was Motorola mit dem Rom gemacht hat, ich weiß es nicht. Bis heute (5.3.2011) ist bei Motorola absolut nichts passiert was eine Besserung verspricht.

Jetzt mal ehrlich: Ein richtiger Bumsladen! Was ja nich viel geiler ist: Das Motorola-Tablet Xoom (was ich pers. so richtig gut finde!) soll die gleichen Exchange-Probleme haben wie z.B. das Motorola Droid Pro.

Was für ein Scheissladen. Bauen wirklich tolle Geräte was die Hardware betrifft und der Rest ist absoluter Müll. Sehr schade ...

Seit November lese ich dieses Thread:

https://supportforums.motorola.com/thread/40791?start=0&tstart=0

Soviel zum Thema Motorola, Exchange und Support. Ein Bumsladen der Sonderklasse!

Aber jetzt kommt ja Gott sei Dank z.B. das HTC Chacha was ich ja am 17.2.2011 schon schrieb. Bei HTC ging das Exchange immer auf Anhieb absolut ohne Probleme, aber das schrieb ich alles schon.




Nun ist aber ein weiteres Smartphone von Samsung aufgetaucht: Das Samsung Galaxy Pro

Ich finde es sieht besser aus als das HTC ChaCha ...



Die Specs sind:

Android 2.2 Froyo
GSM 850/900/1800/1900MHz, UMTS 900/2100MHz
GPRS/EDGE/WCDMA/HSPA
66.7mm x 108.6mm x 10.65mm (schön dünn!)
103.4g (schön leicht!)
1350mAh Akku
2.8" Display mit 320 x 240 Pixel (und deshalb ist es nun durchgefallen, Note 6!)
3MP Kamera mit Autofokus
800MHz Prozessor
512MB RAM

Bis auf die Auflösung ein gutes Gerät, der Sieger bleibt im Moment also das HTC ChaCha! Mal sehen was noch so alles passiert ...

Wenn das Moto Droid Pro das Display quer hätte und das Rom von einem HTC wäre es ein perfektes Smartphone. Aber es ist so wie bei den Notebooks: Es gibt nie die eierlegende Wollmilchsau ;)

Samstag, 26. Februar 2011

Netbook ... oder Thinkpad X60/X61 - Lenovo Support!

in der Hoffnung das man noch so manchen belehren kann. Ich komme da wieder mal drauf weil ich gerade noch in einem Forum (finde es pers. echt ein absolutes Spießerforum) gelesen habe, das einer geschrieben hat ein Lenovo Edge 11" hätte eine bessere Tastatur als ein Thinkpad X60/X61. ***hüstel*** (holla, gutes Zeug geraucht ?)

Wer ein kleines Notebook sucht, was robist ist, eine XGA-Standard-Auflösung hat, eine sehr gute Tastatur hat und genug Leistung hat, kommt an ein X60/X61 nicht vorbei. Da gibt es absolut keine Ausnahme! Auch kein Edge 11 mit I3-CPU. Gefühlt ist ein Edge 11 mit dem I3 nicht schneller als ein X61 mit dem 2.0 GHz Prozessor. Nur auf Papier.

Es gibt nicht einen Punkt der für das Edge 11 oder X120 spricht. Nicht einen. Selbst diese Auflösung von 1366x768 auf dem 11" Display ist definitiv zu klein und Augenkrebs ist garantiert!

Ich sage es immer wieder: ´Tastatur, Scharniere, Lüfter: Klarer Sieger X60/X61

Hält länger, Displayklappe wird verriegelt, das Think-Light, diese Punkte kommen noch dazu. Wie gesagt, es gibt nicht einen Punkt der für Edge oder X120 spricht. Es ist eine Frechheit von Lenovo das auf diesen Geräten das Wort "Thinkpad" steht. Es sind keine Thinkpads.

In Sachen Support habe ich in den letzten 4 Monaten viel böses erlebt und es ist wirklich schade das Lenovo so abkackt in diesem Punkt. Lenovo hat bei einem SL500 innerhalb von 5 Monaten 3x das Motherboard getauscht. Und das Ding läuft bis heute nicht und wird nun gewandelt. Aber richtig ist das alles nicht. Und es hat viel, viel zu lange gedauert. Hätte der Kunde sich mal kein SL gekauft. SL und L-Serie kann man nicht kaufen. Da gibt es heute fürs gleiche Geld bessere Geräte z.B. von Toshiba!

In Sachen Support sollte sich Lenovo mal Toshiba anschauen. Die haben in den letzten 18 Monaten mal alles komplett umgestellt und ich kann nur sagen:

Hut ab, da geht was. Der Toshiba-Support ist meiner Meinung nach 1000% besser als der Lenovo-Support.

Das fängt alleine bei der Sprachqualität der Leitung an: Klar, laut und eine absolut verständliche Stimme am anderen Ende. Sehr sehr ungewöhnlich wenn man viel mit Lenovo telefoniert wo man sich sehr anstrengen muss um die andere Seite überhaupt zu verstehen. Beim letzten Toshiba-Fall bin ich per eMail über jeden Schritt unterrichtet worden, das Gerät wurde einen Tag nach Aufgabe des Störungsfall abgeholt und war nach 8 Werkstagen wieder beim Kunden.

Also, nicht so viel auf die ganzen Schwätzer in den Foren hören, es wird jedes Jahr schlimmer und ich bekomme echt 'nen Hals wenn ein Kunde in den Laden reinkommt und mit dem Satz anfängt: Ich habe mich im Internet gelesen ...

Es wird wirklich jedes Jahr schlimmer, bin mal gespannt wie das enden wird.

Diese "Geiz-ist-Geil" Mentalität macht vieles kaputt und es scheint immer noch Leute zu geben die wirklich denken das es für 499 Euro ein neues Notebook gibt was etliche Jahre hält, leise und robust ist, 1.2kg wiegt und eine Akku-Laufzeit von über 8 Stunden hat. Nein, das gibt es nicht. Glaubt es einfach oder zahlt einfach Lehrgeld!

Wie es schon in dem Spießerforum steht: Wer wirklich ein Notebook braucht, hat
1: kein Lenovo der SL-Serie, kein Asus, kein Acer
2: vor Ort Service

Ich erweitere das jetzt mal auf meinen Standard:

1: Ein Thinkpad fängt bei der X, T und W-Serie an.
2: Ein X120 ist ebenfalls kein Thinkpad, ebenso SL, L oder Edge! Finger weg!
3: Ideapads ? Sorry, ebenfalls Finger weg!
4: Kein Asus, Acer, Sony, HP (haste Pech), Samsung

Jetzt kommt die Frage: Was kaufen ?

Entweder ein "echtes" Thinkpad (siehe meinen Punkt 1) oder ein Toshiba der Tecra oder Portege-Serie. Das Portege R700 mit i3-Prozessor ist ein sehr feines Gerät und kein Hersteller hat etwas vergleichbares im Angebot! (Ist einfach so!)
Wenn das R700 eine Thinkpad-Tastatur hätte wäre es fast ein perfektes Notebook!

Ich könnte noch stundenlang über dieses Thema schreiben .... muss aber ins Bett ;)

Donnerstag, 17. Februar 2011

Motorola Droid Pro HTC ChaCha



Die MWC ist nun vorbei und es gab dort wohl viele Tablets zu sehen. Ich bin ja von Anfang an ein Fan von dem XOOM gewesen, aber ich glaube das Ding kostet eine Mörderkohle.

Aaaaaaber es gab ja wohl ein richtiges Highlight: Das HTC ChaCha (was für ein Name!)

Ich habe ja nun 10 Wochen das Droid Pro (mit dem ext.Akku) und finde die Hardware einfach Top! Aber bis heute gibt es kein halbwegs vernünftiges Custom-Rom was ohne dieses absolut überflüssige Blur ist und wo das Exchange funktioniert. In Sachen Updates ist Motorola echt das allerletzte! Ich würde sehr gerne das Droid Pro behalten und wirklich benutzen aber wenn das ChaCha da ist kommt das Ding sofort in die Bucht!

Das ChaCha hat die gleiche Auflösung wie das Moto (also 480x320) nur eben Quer was ich pers. immer besser finde für ein eMail/SMS Phone. Punkt für HTC.

Die Tastatur scheint auf den Fotos recht nett zu sein und das ChaCha scheint auch schön dünn zu sein. Front-Kamera hat das Droid Pro auch nicht, wieder ein Punkt für HTC. Nur schade das es nicht in schwarz oder grau kommt, so wie das CHaCha jetzt aussieht sieht es wirklich wie ein Fratzenbuch-Phone aus, geht auf keinen Fall als Business-Phone durch. Es muss dunkel und gummiert sein, kein Hochglanz-Gehäuse.



Die Fratzenbuch-App wird sofort gelöscht und diese komische Taste wird mit einer anderen App belegt. Ich denke es wird ein sehr gutes Phone, habe schon echt nicht mehr dran geglaubt das HTC ein Android-Phone mit Front-Tastatur rausbringt.

Freue mich sehr ... den das Exchange funktionierte bis jetzt auf allen HTC's immer absolut perfekt. Echt ein großes Pfui auf Motorola das die so in dem Android rumfuschen.

Freitag, 11. Februar 2011

Nokia tut es ...

den schwersten Fehler aller Zeiten. In meinen Augen eine reine Verzweiflungstat!

Wenn ich sowas lese:

"Für beide Konzerne, immerhin einst die größten in ihrem jeweiligen Markt, verbirgt sich dahinter jedoch eine schmerzhafte Erkenntnis: Nur noch gemeinsam können sie gegen die bestehen, die inzwischen diesen Kampf der Ökosysteme oder Kulturen dominieren, Firmen wie Google, Apple oder demnächst wohl auch Facebook."

dann frage ich mich was die geraucht haben .... davon will auch auch etwas haben, muss ja wahnsinnig gut knallen in der Rübe!

Denkt Nokia oder Microslush wirklich sie hätten nun eine Chance ? Windows Phone 7 ist genau so zum scheitern verurteilt wie das vorige Windows Mobile. (alle Versionen!)

Tut echt weh. Ich hatte wirklich noch die winzig kleine Hoffnung das es evtl. mal so ein Nokia E72 mit Android geben würde. So ein Ding würde die halbe Welt kaufen.

Aber okay, was auf den Markt kommt bestimmen wie in vielen Firman wieder Leute die zwar eine Mörderkohle verdienen und gut reden können, aber nicht wirklich wissen was in der normalen Welt abgeht ...

Schade Nokia, echt arm was ihr da vorhabt.

Update 16 Uhr: Die Aktie ist nach der Bekanntmachung um ein Zehntel eingebrochen.
Na das ist ja schon mal ein guter Start :)

Donnerstag, 10. Februar 2011

Nokia und Winzigweich ?

jetzt mal ehrlich, wer bestimmt welches OS auf die Hardware kommt ? Diese Manager oder wer immer das auch sein sollte, die leben doch in ihrer eigenen Welt und sehen gar nicht was draußen in der weiten Welt los ist, oder ?

Wer meine früheren Prognosen mal gelesen hat wird feststellen das bis jetzt etliche Treffer dabei sind.

Okay, Symbian und Meego war klar, braucht kein Mensch.

Das HP (haste Pech) so auf WebOS setzt: großes Kopfschütteln, welcher Vollspack ist dafür verantwortlich ? Hinsetzen, glatte 6! Entlassen! Sofort! Fristlos!

Nokia gibt morgen evtl. bekannt das sie auf Windows Phone 7 setzen ?
Oh mein Gott, ich glaube es nicht. Das hat NULL Zukunft! Da können die Deppen auch bei Symbian bleiben, das macht dann echt kein Unterschied mehr. Hinsetzen, entlassen die Flitzpiepe! Einen größerenn Fehler kann man nicht machen und für solche Entscheidungen bekommen noch irgendwelche Leute Geld ? Ich kann es echt nicht verstehen! Da wird doch wieder schön geschmiert ...

Die Nokia-Hardware ist echt geil, wenn da ein Android drauf laufen würde, das wäre echt der Killer!

Wir werden sehen :)

Dienstag, 11. Januar 2011

Thinkpad - eine Ära geht zu Ende ...

tja, so musste es irgendwann mal kommen. Und Sorry: Die Käufer sind selber schuld!

Durch diese "Geiz-ist-Geil"-Mentalität war es nur eine Frage der Zeit wann Lenovo den Hahn andreht. Seit dem 1.1.2011 gibt es neue verschärfte Regeln die z.B. besagt das z.B. Risse in Plastikteilen nicht mehr in die Garantie fällt. Aber Lenovo setzt noch einen drauf:

Scharniere!

Fakt ist (und ich hätte mie gedacht das ich das mal sagen würde!) das speziell die Scharniere bei den T-Modellen die letzten Jahre immer schlechter geworden sind. Wenn ich heute mein T23 oder T30 aufklappe weiß ich was gescheite Scharniere sind. Seit dem T60 sind immer schlechtere Scharneire verbaut worden und die Anzahl der T-Geräte, die innerhalb von einem Jahr massives Spiel haben, häufen sich!

Und ? 3 Jahre Garantie ? Von wegen, träumt mal schön weiter. Scharniere fallen in die gleiche Klasse wie die Akkus, die ja nur 1 Jahr Garantie haben. Und ich bin mir im Moment nicht sicher ob Scharniere gar nur 6 Monate Garantie haben.

Traurig traurig ...

Was kann man nun kaufen ? Spontan fällt mir nur noch DELL ein wo der Service wirklich noch besser geworden ist. Lenovo schwächelt sehr und Dell tut was.

Thinkpads ... eine Ära geht zu Ende

Fucking Klima Demo heute in München

So, 40000 rumschreiende naive hysterische Lemminge ? Das war es nun ? Gibt es wirklich so viele naive Spinner ? Die haben wahrscheinlich auc...