Direkt zum Hauptbereich

Golem langsam auch nur noch Müll ...


nach androidpit und mobilegeeks ist nun auch Golem aus meinen Favoriten geflogen. Auch dort geht es nur noch um Geld und Klicks, die Qualität der Artikel hat so richtig nachgelassen. Unterm Strich finde ich immer noch androidpit am allerschlimmsten, der lächerlichste Artikel kommt aber diese Woche mit Abstand doch golem:

Weg mit dem Google-Zeug!

Jetzt mal ehrlich ? Das denkt der Verfasser eigentlich wer er ist ? Für wen spricht er ?

Wenn ich schon lese: "Android und Google - für viele zwei untrennbare Begriffe" denke ich mir: Was hat der geraucht ? Bitte, bitte gib mir etwas ab.

Vielen ist es doch egal bzw. Sie wissen es gar nicht. Die kaufen oder bekommen ein Android-Smartphone, das wird eingeschaltet, meistens kommt ein Setup-Wizard, meistens wird man dann nach einer Google-eMail-Adresse gefragt und wenn keiner vorhanden ist kann man sich eben eine erstellen.

Und ? Das schöne daran ist (und ich komme aus der Exchange-Welt!): Es funktioniert alles. Wenn es um eMails, Termine und Kontakte geht gibt es wenn man ganz ehrlich ist keine wirkliche Alternative. Oder anders gesagt: Klar mag es 2-3 andere Alternativen geben aber keine ist so einfach und läüft so problemlos.

Und ganz ehrlich: Bevor ich mich in die Hände von dem angefressenen Apfel oder in die Hände von Microslush begebe dann lieber in die Hände von Google. Und Apple und MS sind definitiv die größeren Datenkraken, das wollen nur die Apple-Sekten Jünger nicht hören.

Back zu dem Artikel: Nur Nerds wissen was rooten ist oder ein CM ist. Der normale Anwender schaltet das Ding ein und will damit seine Kontakte pflegen, bisschen surfen, email und telefonieren.

Viel interessanter wäre es doch mal einen Artikel zu schreiben wie man von so einem total vollgemülltem Sony oder Samsung Phone die eigene (also die Sony und Samsung Software selber) runterbekommt, denn dann wären die auch deutlich brauchbarer.

Und lieber Verfasser von diesem echt unbrauchbaren, lächerlichen und sinnlosen Artikel: Ich möchte echt nicht wissen wieviele so ein Eierphone unterm Christbaum hatten und damit nichts anfangen können weil Sie das tolle Itunes nicht mögen wo ohne Kredit-Karte gar nichts geht.

Es ist auch sehr interessant das seit Weihnachten in 3 bekannten Mark/Verkaufs-Foren mehr Iphones als Android-Geräte angeboten werden.
Ist schon komisch, oder ?

Und gestern habe ich auf einer Weihnachtsparty einem sehr guten Freund sein LG G3 ein bisschen gezeigt bzw. was er damit machen kann.
Es war mehr als beeindruckt und was hatte er vorher ? Jahrelang Iphone, bis vorgestern ein 4er ... NIE WIEDER sagte er gestern!

Und ich bin mir sehr sicher das ist kein Einzelfall.

Wünsche euch noch einen ultimativen Rutsch ins neue Jahr ... :)







Beliebte Posts aus diesem Blog

ebay - wird immer lächerlicher!

ist doch ein Witz, es wird immer schlimmer. Wenn ich nach 5 Tagen mein Geld nicht habe will ich den Kauf abbrechen, basta! Käufer antwortet auch nicht, also setze ich den Artikel wieder ein. Was bietet ebay für Optionen an beim Abbruch ? Diese 2 ? Ist doch echt ein Witz !!!

Käufer hat nicht um Abbruch gebeten, ICH will den Kauf abbrechen weil nicht bezahlt wird. Ich will auch kein Problemfall aufmachen das er nicht zahlt, ich will es nur abbrechen um den Artikel wieder anzubieten. Das wäre stressfreier als das Theater mit dem Käufer dem ich das eh nicht mehr verkaufen möchte. Aber diese Option gibt es nicht.

ebay ist echt das letzte. Es werden nur die Käufer oder Betrüger geschützt, die Verkäufer haben immer die Arschkarte gezogen!

Chromebooks überholen Windows-Laptops im US-Unternehmensmarkt

"Laut dem Marktforschungsunternehmen NPD Group sind Tablets bei Unternehmen in den USA weiter denn je davon entfernt, traditionelle PCs und Laptops zu verdrängen. Bei den Laptops haben nun Chromebooks die Führung übernommen."

Ach wie schön diese Meldung ... vor 3 Jahren schrieb ich das schon, das Tablets auf keinen Fall die kleinen (12"/13",14") Notebooks verdrängen werden, ist irgendwie logisch finde ich. Wer schrieb das vor Jahren ? Mickysoft ? Tablets würden die Subnotebooks verdrängen ? So ein Schwachsinn!

Nur die Deutschen raffen es mal wieder nicht. Die brauchen wieder länger, diese Realitätsverweigerer :)



Thinkpad P70

Schön das Lenovo wieder ein 17" Gerät anbietet.

Es sieht an manchen Stellen wie ein Gerät von 2012 (Scharniere, LED, Displayrahmen) ... im Grunde genommen ein fantastisches Gerät und das meine ich wirklich so.

Lenovo ist in manchen Punkten doch wieder zu den guten alten Thinkpads zurückgekehrt was auch wirklich Zeit wurde.

Ob man diese 4K-Auflösung bei einem 17" Display braucht ist hier die Frage. Meiner Meinung nach völlig krank, die 2560er hätte völlig gereicht.
Aber so ist das eben mit dem Pixelwahn, wie bei den Smartphones auch. Das Windows ist auf 150% skaliert und es ist schon klein wenn man ehrlich ist und wenn man mehr skaliert wird es echt noch schlimmer. Echt daneben die 4K.

Ich hatte mal ein W701ds mit Full-HD und ganz ehrlich: Viel schlechter fand ich es nicht :)