Mittwoch, 9. November 2011

Amazon - Kindle Fire



schön das die Nachfrage nach dem Kindle Fire deutlich höher ist als für das Eipad2 ;) zumal es ja nicht mal die Hälfe kostet, das mögen die Endkunden! Ich finde es poppengeil und es war ja auch im Vorfeld schon klar das es super ankommt!

Amazon zahlt ja angeblich drauf und will am Content verdienen, völlig in Ordnung. Mal sehen wann Apple gegen das Kindle Fire klagt, da kommt bestimmt was von den Obstessern.

Aber Amazon ist mittlerweile eine Macht die man absolut nicht unterschätzen sollte und Amazon hat mit Sicherheit auch absolut kein Problem damit sich mit Apple anzulegen.

Wir werden sehen ...