Dienstag, 30. November 2010

Wiki-Leaks - Julian Assange

... ein Wunder das er überhaupt noch lebt ...

Normalerweise werden doch solche Leute sofort Mundtot gemacht.

Aber halt, da war doch was ... ?

Rüüüüschtiiig, für gutes Geld haben sich wieder mal Frauen gemeldet die "natürlich" von Mister Assange sexuell belästigt worden sind.

Jaaa neee, is klaaar!

Aber jetzt mal ehrlich, ist doch ziemlich stumpf, nehmt ein Auto und überfahrt ihn doch einfach. War eben ein Verkehrsunfall ...

Neee, jetzt mal ehrlich: Dieser Mann kann von mir alles haben, jede Art von Unterstützung! Weiter so, das hat die verlogene Welt gebraucht!

Wer betrügt und lügt wird immer was, kommt an die Spitze! Wir wissen wahrscheinlich nur einen winzigen Bruchteil von den ganzen Machenschaften diverser Leute und Dank Mister Assange stehen jetzt diese Leute echt blöd da. Wie dumm ...

Ich kann nur hoffen das mal Material z.B. von Russland oder China gezeigt wird. Geht bestimmt richtig ab :)

Weiter so Mister Assange!

Update: Klar, jetzt Haftbefehl und Server getrennt. Ich kann nur hoffen das er das gesammte Material mehrfach kopiert hat und verschiedenen Leuten und den Medien in weiser Voraussicht geschickt hat.

Kleiner Tip: Stieg Larsson, 3 Filme: Verblendung, Verdammnis, Vergebung!

Verdammt gut anzuschauen, wirklich sehr sehr spannend!!! Das geht so in die gleiche Richtung ...

Update 2.12.10:

Er lebt noch, mittlerweile setzen irgendwelche profilierungssüchtige Typen Kopfgeld von 50.000 Dollar (bissl wenig, oder ?) aus für die Ergreifung. Von Interpol wird er international gesucht. Wow ... :)

Da geht manchen echt der Ar*** auf Grundeis. Ich denke es kommt noch viel besser.