Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2010 angezeigt.

neue Firmware für Photofast SSDs FW 1916

und die 1916 soll so richtig gut sein. (achtet auf die Bürste!)

Günter Freiherr von Gravenreuth ist tot

nun, er hatte viele Feinde gehabt und ich habe mich vor Jahren schon gefragt warum ihn noch keiner um die Ecke gebracht hat. Der hat sich ja Dinger geleistet die schon mehr als dreist waren und ich glaube auch das er etliche Leute in den Ruin getrieben hat.
Er hat sich einfach einen Dreck um andere Menschen gekümmert und ich pers. glaube auch das er ein sehr einsamer Mann war und keine wirklichen Freunde hatte.
Er hatte wohl auch finanzielle Probleme, hatte sich mit der TAZ angelegt (auch so ein dreistes Ding) und verloren und sollte ja nun auch dafür wegen Betrug die nächsten Tage in die Kiste einfahren. Mit all diesen Dingen war wohl der Druck echt groß und natürlich muss er vor seinem Tot noch einen drauf setzen und seinen Tod ankündigen.

Wieder einer weniger von den wirklich "schlechten" Menschen ...

Thinkpad W510

und weiter geht es mit den Thinkpad-Neuheiten. Das W510

echt nettes Kiste. 4 Speicherbänke, USB 3.0, 135 Watt Netzteil.

Speicherausbau einfacher als beim Vorgänger (T500/W500). 2 Bänke sind unter der Tastatur (2 Schrauben) und die anderen beiden sind hinter einer Klappe im Unterboden. (auch 2 Schrauben). Sehr schön gelöst.



Generell sehr sehr schade das die neuen Auflösungen in der Höhe (also vertikal) einen Verlust darstellen. Die Hersteller selber scheinen es nicht zu raffen das es nicht nur Excel auf der Welt gibt. Bei den aktuellen Auflösungen muss man also noch mehr scrollen als beim Vorgänger. Wozu ist das gut ? Ich kann es nicht verstehen!

Wollen wir mal schauen. Damals, also in den Ardennen (*lol*) gab es noch das schöne immer noch sehr beliebte Format 4:3

Da entsprach dann die normale Auflösung 1024 x 768, schimpfte sich dann XGA.
Eine Stufe mehr war dann SXGA, hatte dann 1400 x 1050 Pixel und es war einfach nur geil! Und für die absoluten Pixel-Schubser gab es dann noch UXGA, hatte…

Forum :)

und immer wieder das gleiche :)

Ich stelle eine Anfrage in einem Forum. Diese Anfrage wird innerhalb von 2 Minuten ca 40mal gelesen (das ist auf den ersten Blick gar nicht mal so schlecht) und dann kommen noch dazu auch ein paar Antworten. Zu 80% sind es ebay-Links (dafür brauche ich allerdings keine Anfrage in einem Forum zu stellen, denn ebay kennt jeder!) und wenn man sich dann noch die Auktionen anschaut stellt man fest das der Artikel gar nicht passt bzw. nicht mit der Hardware (die man sucht) nicht kompatibel wäre.

Die Frage ist nun: Sind die Leute die über 2000 Posts haben wirklich gut drauf und haben echt Ahnung oder müssen diese Leute einfach nur ihren Senf loswerden, egal ob die Info stimmt oder nicht. Ist dieses Forum eine Werbeplattform für ebay ?

Fragen über Fragen :)

neue Thinkpad W-Serie z.B. W510

brauchen nun ein 135 Watt Netzteil. Die neuen Bios-Versionen zeigen nun auch eine Meldung an beim einschalten das ein falsches bzw. zu schwaches Netzteil angeschlossen ist. Es gibt nun also 4 Netzteile,das 65 Watt, 90 Watt, 135 Watt und das 170 Watt Netzteil.

Lenovo und der Name "Smartbook"

In Deutschland haben einige Leute einfach zuviel Zeit und aus Langeweile kommt dann wieder so ein Mist raus der wieder die Gerichte beschäftigt und unterm Strich: Was hat es dann gebraucht ? Nichts!

ich hoffe Lenovo macht es z.B. so wie Qualcomm und läßt sich schön am ..... ...... :)

Thinkpad Edge, X100e und das T510

und es kommen langsam die neuen Modelle. Wie ich schon schrieb ist das T410 echt gut geworden. Was mir jetzt beim T510 (und auch beim T410) aufgefallen ist: Das Palmrest, also das Oberteil ist nicht mehr zweiteilig. Wie auch beim T410 ist jetzt immer ein Ram-Riegel unter der Tastatur und eines hinter eine Klappe. Also Speicher aufrüsten ist auf jeden Fall einfacher geworden. Die SIM-Karte kann man jetzt auch einfacher einsetzen bzw. rausnehmen. Ist nun wie ein Schalter bei den Express-Karten. Einmal etwas tiefer reindrücken und sie kommt raus, einsetzen einfach reinschieben bis man dieses Geräusch hört/spürt das es eingerastet ist. Standard ist eSata und Displayport am Gerät. Sehr fein!

Kurz zum T510: Nett, hat nun eine Auflösung von 1600x900 Pixel(leider nicht mehr die 1680x1050,was soll der Mist mit der Breite ???), ansonsten wie das T410. Einfach die Bilder anschauen :)



Thinkpad Edge: nettes 13" Gerät, aber wie beim X100e diese Sony-Style Tastatur. Das hätte sich Lenovo echt sch…

SSD Kingston SNV325S2 und Intel SSDSA2M160G2GC

SSD Kingston SNV325S2 und Intel SSDSA2M160G2GC

SSD - Solid State Drive ...

Thinkpad T410, wie geil ist das denn ...

die neue "fast"-Referenz im 14" Bereich ... endlich steht der 6-Zellen Akku nicht mehr hinten raus, eSata und Displayport am Gerät, die Tastatur vom T400s verbaut, das ganze Gerät ist sehr sehr nett !!!! 2 Haken gibt es: Die Ultrabay ist mit einer Hand nicht mehr rauszubekommen und auch nicht mehr wenn das Gerät auf dem Tisch liegen bleiben soll. Man muss es schon anheben und mit beiden Händen arbeiten. Warum ist da nicht die alte Lösung beibehalten worden ? Zweiter Haken: Kein Muschel-Design mehr, wenn das Gerät geschlossen ist kann man durchschauen, sehr schade! Ansonsten, ganz großes Kino der T410 und in vielen Punkten echt besser als der T400.

Eventuell gibt es noch einen dritten Haken: Die alte Dockingstation passt nicht mehr. Also für Umsteiger die einen T6x, T400, T500 (oder auch R-Serie) haben und die Dock dazu: Sorry, passt nicht mehr.

Ansonsten echt super nett und man darf auf den T410s gespannt sein. Der T400s ist ja schon auch ein super Gerät und letzte Woche…